NAS

Raspberry Pie, sonstige Platinenrechner, Microcontroller, etc
Antworten
Benutzeravatar
NCC1701D
Beiträge: 41
Registriert: So 28. Mär 2021, 19:12
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

NAS

Beitrag von NCC1701D »

Ich habe mit StarDenver einige Mails ausgetauscht und so sind wir auf das Thema NAS gekommen.

Sicherlich ein eigener interessanter Bereich und da es keine extra Rubrik gibt und der eine oder andere vielleicht auch Fragen und Anregungen hierzu hat (denn diese Geräte laufen i.d.R. ja auch unter Linux :D ) passt es vielleicht am ehesten hierher.

Was sind Eure Erfahrungen in diesem Bereich?
Was habt Ihr schon probiert oder setzt es ein (UnRaid, Proxmox, Openmediavault, TrueNAS um mal einige Kandidaten zu nennen)?
Oder habt ihr ebenfalls fertige Geräte (ich habe z.B. ein Synology DS-211j und neu ein QNAP TS-h 973AX)?

Vielleicht fragt sich auch manch einer was das ist oder wie so etwas aussieht (hier mal zwei Bilder von meinem QNAP im Anhang)?!?

Gruß
Michael

Dateianhänge
NAS02.jpg
NAS01.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor NCC1701D für den Beitrag (Insgesamt 2):
LinuxRambo (Mo 5. Apr 2021, 21:33) • Fhyrst (Di 6. Apr 2021, 19:24)
Benutzeravatar
harihegen
Beiträge: 139
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 18:59
Wohnort: Zittau
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: NAS

Beitrag von harihegen »

Ich habe ein fertiges Gerät von Synology im Einsatz = sehr zufrieden sowie und einen HP Server mit OMV, auch sehr zufrieden.

Wer alte Computer nicht ehrt,der lebt total verkehrt.

Benutzeravatar
nicoletta
Beiträge: 162
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 20:02
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: NAS

Beitrag von nicoletta »

Ich habe ein Fujitsu NAS (Qnap). Dieses wird bald ersetzt durch einen virtuellen NAS, da der Fujitsu so alt ist das QNAP keine Updates mehr ausliefert.

Benutzeravatar
J.Ziegler
Beiträge: 19
Registriert: So 28. Mär 2021, 17:28
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: NAS

Beitrag von J.Ziegler »

Blöde Frage:

Wie kann ein Fujitsu NAS von Qnap sein?

Bild
ArchLinux | Xfce 4.16

Benutzeravatar
nicoletta
Beiträge: 162
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 20:02
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: NAS

Beitrag von nicoletta »

J.Ziegler hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 11:18

Blöde Frage:

Wie kann ein Fujitsu NAS von Qnap sein?

In dem Fujitsu die von QNAP bauen lässt und Fujitsu drauf pappt.

Benutzeravatar
J.Ziegler
Beiträge: 19
Registriert: So 28. Mär 2021, 17:28
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: NAS

Beitrag von J.Ziegler »

Also so wie Miele Kühlschränke von Liebherr gebaut werden?

Bild
ArchLinux | Xfce 4.16

Benutzeravatar
nicoletta
Beiträge: 162
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 20:02
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: NAS

Beitrag von nicoletta »

J.Ziegler hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 17:54

Also so wie Miele Kühlschränke von Liebherr gebaut werden?

Mag sein.
Nun Gut die haben schon ihre eigene Firmware.

Benutzeravatar
J.Ziegler
Beiträge: 19
Registriert: So 28. Mär 2021, 17:28
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: NAS

Beitrag von J.Ziegler »

also Fujitsu NAS != Qnap NAS

Bild
ArchLinux | Xfce 4.16

Antworten