Posts by El Pollo Diablo

    Obwohl ich bekennender MS Hasser bin und das Wochenende durcharbeiten muss, weil meine Chefs diese beschissene Crowdstrike Lösung auf allen Servern installiert haben, muss ich hier etwas Korrektur betreiben, weil vieles von dem, was hier geschrieben wurde, schlichtweg falsch ist.

    Der Quelle des Problems ist die Schlangenöl Sicherheitssoftware Falcon von Crowdstrike. Der Falcon Senskr ist sowas wie ein Anti-Malware / Anti-Viren Scanner, der auf installierten Systemen eine Isolierung anstößt, sobald er eine bösartige Softwareaktion entdeckt. Diese Dreckssoftware läuft mit höchsten Systemrechten, wie es auch AV Software tut und schiebt sich vor alle anderen Systemprozesse. Wie ein AV Scanner bekommt es stündlich Updates vom Mutterschiff. Bei einem diesen Updates hat der Hersteller einen Bock geschossen und den Windows Client des Falcons gekillt. Da dieser Client mit den höchsten Rechten läuft, startet nun das System nicht mehr, solange dieser Client nicht gestartet ist. Den Client gibt es auch für zig Linuxdistros und andere OS. Sie haben den Bock aber „nur“ bei ihrem Windows Client geschossen. Das bringt mir persönlich derzeit wenig, weil unsere 400 Server im Unternehmen fast alle mit Windows starten. Die sind jetzt alle im Arsch und müssen händisch bereinigt werden (Notfallkonsole starten, Fehlerhafte CS Datei löschen, System neustarten).

    Vor zwei Jahren wurde ich von allen Chefs bei uns ausgelacht und als Idiot beschimpft, dass ich das Produkt nicht einsetzen wollte. Jetzt könnte ich lachen, wenn ich Zeit dafür hätte.

    So, genug gemeckert. Ich werde mal wieder zurück zur Adminkonsole ….

    Ich selbst habe es noch nicht ausprobiert, bin aber öfters über "Piper" als Tool für die Mauskonfiguration gestoßen.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Ist doch alles nur mal wieder Aufbauschen und Panikmache ... :/

    Ja, in den Medien kocht es derzeit viel höher, als es eigentlich ist. Ich kann dennoch die Kritiker und deren Befürchtungen nachvollziehen, dass sich diese Voreinstellung nicht mit dem Image von Firefox versteht, für das das Projekt lange gekämpft hat. Nicht jeder Mensch weiß, wo er die Einstellungen anpassen kann. Ein Opt-In wäre fairer gewesen.

    Da ich zugeben muss, diesem Beitrag nicht immer voll konzentriert gefolgt zu sein, weiß ich nicht, ob dieser Tipp vielleicht schon gefallen ist, aber Du kannst einen ersten, schnellen Überblick über alle Systemprogramme (also keine Flatpaks, Snaps, AppImages etc.) verschaffen, welche Du irgendwann mal bewusst oder unbewusst manuell installiert hast.

    In einem Terminalfenster musst Du dazu nur diesen Befehl eingeben:

    apt-mark showmanual

    Als Ergebnis bekommst Du dann eine Liste aller Systemprogramme, die nachträglich manuell installiert wurden.

    Auf meinem Laptop z.B. (Ubuntu) sieht das Ergebnis dann so aus:

    Anhand Deiner Liste kannst Du Dich dann ja weiter bei Deiner Säuberungsaktion vorantasten. Ansonsten unterschreibe ich staryvyr Hinweis, nicht einfach zu deinstallieren, was Du nicht kennst. Im schlimmsten Fall löschst Du essentielle Systemprogramme.

    Aber in dem Zusammenhang habe ich eine andere Frage:
    Welche Nachteile bieten die FF Derivirate (z.B. Librewolf, Mullvad), außer dass man eventuell manchmal ein paar Tagen auf Sicherheitsupdates warten muss?

    Echte Nachteile gibt es da nicht. Beim LibreWolf z.B. fehlen einfach ein paar Einstellungen zur Privatsphäre (der ganze Telemetriebereich und die Teilnahme an Studien), da der Datenschutz hart eincodiert ist. Einige Komfortfeatures wie z.B. ein Wechsel auf Hell/Dukel Theme ist deaktiviert, weil dann ein Fingerprinting anhand Deines Erscheinungsbilds möglich ist. LibreWolf und Mullvad setzen auf Anonymität durch Masse. Um aus der Masse nicht mehr so leicht identifiziert zu werden, zielen sie auf die Standardeinstellungen ab. Jede zusätzliche Erweiterung oder Einstellung macht Dich identifizierbarer. Ansonsten habe ich im Alltag bei Mullvad als auch beim LibreWolf keine eklatanten Unterschiede zum FF festgestellt.

    In Deinem Log oben sehe ich viele I/O Fehler (= Input/Output Fehler). Das deutet meiner Meinung nach darauf hin, dass die Dateien in Deinem Image kaputt sind und nicht sauber gelesen werden können. Was mich verwundert ist, dass die Kamera noch erfolgreich die Dateien zu lesen scheint, Dein PC erkennt aber nur Datenmüll. :/

    Zu rclone hatte ich im Dezember 2022 ein kleines Tutorial geschrieben. Nach dieser Methode schreibe ich das Backup meines Backups in die Hetzner Storagebox.

    El Pollo Diablo
    December 30, 2022 at 7:45 PM

    Manny_K, colin und Der Dude bringen es auf den Punkt.

    In Deinem Szenario ohne der Zuhilfenahme von weiteren Quellen zur Ablage Deiner Datensicherungen sehe ich ad hoc die Benutzung einer externen USB Festplatte als sinnvollste Lösung an. So hättest Du dann zumindest ein 2-1 Backup zur Hand. Die externe Festplatte müsste dann in einem sinnvollen Turnus abhängig von der persönlichen Schmerzgrenze bei einem Datenverlust an Deinen PC angesteckt und von dort dann z.B. manuell mit Pickabackup oder Deja Dup ein Backup Deiner wichtigen Daten angestoßen werden.

    Diese externe Festplatte sollte bei Nichtnutzung im optimalen Fall nicht im selben Raum gelagert sein, wie Dein PC. Im Falle eines Brandes, Wasserschaden etc. läufst Du sonst Gefahr, dass das Backup futsch ist.

    Das ganze erfordert ein bissel Disziplin in der regelmäßigen manuellen Durchführung des Backups, lässt sich aber relativ gut umsetzen.

    Solltest Du Dich irgendwann dann doch noch für einen weiteren Datendienst entscheiden, könntest Du dann das Backup vom Backup verschlüsselt in der Cloud lagern. Dann hast Du das perfekte 3-2-1 Backup.

    In meinem Haushalt steht ein kleines NAS von Synology, auf dass ich meine PC Daten ablege. Die Festplatte im NAS ist gespiegelt und jeden Abend schreibe ich ein Backup dieser Platten auf eine externe 4 TB Festplatte. Diese Platte wird wiederum einmal pro Woche in eine Storagebox bei Hetzner verschlüsselt kopiert.

    Bevor ich ein NAS hatte, habe ich meine Daten wie oben beschrieben einmal im Monat manuell abwechselnd auf zwei externe USB Festplatten gesichert. So hatte ich eine ausfallsichere Kopie meiner Daten und maximal einen Datenverlust von 8 Wochen. Damit bin ich viele Jahre gut gefahren, aber es erforderte die Disziplin, die Backups auch durchzuführen.

    Für Leute mit einem iPhone oder iPad kann ich die App "Vinegar" empfehlen, sie kann als Extension im Safari Browser aktiviert werden. Netter Nebeneffekt. Die Videos spielen auch dann weiter, wenn man das Fenster wechselt oder der Bildschirm dunkel wird. Ich habe die auf meinem iPad seit einiger Zeit drauf und bin happy damit, dass die Bildschirmfreigabe auf andere Devices nicht immer abbricht, weil ein gestreamtes YT Video mal wieder von Werbung unterbrochen wurde.

    Danganronpa V3

    Teil 3 spielt sich genauso abgedreht und bizarr wie seine Vorgänger.

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Ich nutze seit vielen Jahren ein Wacom Intuos Small (hat ein A5 Format) und bin voll zufrieden damit.

    Wacom Intuos Small Bluetooth Black
    Das Wacom Intuos ist einfach in der Einrichtung und Bedienung und für alle gedacht, die ihrer Leidenschaft nachgehen möchten. Perfekt für alle, die zum ersten…
    estore.wacom.com


    Davor hatte ich lange ein A4+ Tablet von Wacom. Das A4 Format stellte sich für mich (Bildbearbeitung) als viel zu groß heraus. Durch die Zoomfunktion der Grafikprogramme, reicht ein kleineres Tablett meiner Erfahrung nach völlig aus. Ich würde daher immer zu einem A5 Format raten.

    Ich hänge mich mongolisch an @sariash an und werfe Tengger Cavalry in die Runde.

    Tengger Cavalry - The Wolf Ritual

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Irgendwann hab ich gelesen, dass ich, was die meine Linux Mint 20 Ulyana Version/Distro anbelangt so hinterher bin und hab aktualisiert.

    Habe aber richtig Sorge etwas falsch zu machen und dann keinen funktionierenden PC mehr zu haben.

    Willkommen in Forum :)

    Linux Mint 20 Ulyana ist zwar schon ein paar Tage älter, aber es wird vom Hersteller noch immer bis April 2025 gepflegt. Und solange Du mit dem System all das machen kannst, was Du möchtest, ist es völlig OK, auch noch bei Linux Mint 20 zu bleiben.

    Durch viel lesen hab ich mir zugetraut meine wichtigen Dokumente und Lesezeichen auf einem Stick zu speichern damit nicht alles futsch ist falls ich Fehler mache.

    Genau richtig gehandelt. :thumbup: Ein Backup sollte man immer zur Hand haben. Denn manchmal kann so ein PC auch wegen technischer Probleme wegsterben, gestohlen werden etc. Und wenn man dann ohne Sicherung der wichtigsten Daten ist, ist das ziemlich blöd.

    Nun zu Deiner eigentlichen Frage. Linux Mint bietet seit einigen Versionen einen sogenannten Mint Updater an, der Dir dabei hilft, Linux Mint immer auf eine neuere Version zu aktualisieren, ohne dass Du alles neu machen musst. Ich habe aktuell kein Mint zur Hand, aber ich meine mich zu erinnern, dass sich dieser Update in den Einstellungen Deiner Aktualisierungsverwaltung befindet. Von dort aus kannst Du den Update starten und er führt Dich dann Schritt für Schritt zur Aktualisierung. Vielleicht hat jemand von den "Minties" hier im Forum mal fix einen Screenshot dazu zur Hand.

    Ad hoc habe ich nur ein Video von Jean dazu gefunden, wie er das auf einer Linux Mint 21 Version macht:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Wichtig ist, dass man keine Zwischenversionen überspringen sollte. Wenn Du also noch auf Linux Mint 20.0 bist, musst Du erst auf 20.1, 20.2 und 20.3 aktualisieren, um dann auf Version 21.0 zu gehen. Von dort aus geht es dann zu 21.1, 21.2 und final dann zur aktuellen Version 21.3.

    Um die einen Bogen über alle Generationen und derer unserer Eltern zu spannen:

    Onkel Tom Angelripper - Ein Strauß bunter Melodien (Medley)

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    In dem Sinne, Prost! 🍻