Problem mit USB-Stick [✅]

Raspberry Pie, sonstige Platinenrechner, Microcontroller, etc
Antworten
Benutzeravatar
Dude22
Beiträge: 267
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 22:57
Wohnort: Unknown
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Problem mit USB-Stick [✅]

Beitrag von Dude22 »

Wie im Titel schon gesagt, habe ich ein Problem mit meinem 32gb Stick. Und zwar kann ich ihn nicht formatieren.
Nicht mal mit dem Disk-Part von Windows ging es.

Der Stick ist übrigens ein boot-stick...

Zuletzt geändert von Dude22 am Mi 21. Jul 2021, 11:40, insgesamt 1-mal geändert.

Bild

Benutzeravatar
nicoletta
Beiträge: 274
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 20:02
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Problem mit USB-Stick

Beitrag von nicoletta »

Kannst du ihn neu (de)partitionieren?

Benutzeravatar
Stardenver
Beiträge: 443
Registriert: Mi 24. Mär 2021, 17:44
Wohnort: Mittelhessen/LDK
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: Problem mit USB-Stick

Beitrag von Stardenver »

Ich hatte ein ähnliches Problem und bei mir lag es an der Reihenfolge der Partitionen. In gparted habe ich dann zunächst Partition 2 gelöscht und dann 1. Oder 2, dann 3 und dann 1. Ich weiß die Reihenfolge leider nicht mehr. Versuch es doch mal so. Und du kannst natürlich auch versuchen, in gparted einfach den table neu zu erstellen.

T420 | X250 FHD IPS | Ryzen 5 SilentBase | Manjaro XFCE | Linux Mint Cinnamon

Benutzeravatar
harihegen
Beiträge: 427
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 18:59
Wohnort: Zittau
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Problem mit USB-Stick

Beitrag von harihegen »

Ich schließe mich dem Problem mal an. Habe auch so ein Exemplar in der Schublade 32GB groß.

Bus 003 Device 008: ID 058f:6387 Alcor Micro Corp. Flash Drive

Bildschirmfoto_2021-07-15_08-16-19.png

Und in Windows hilft auch "clean" nicht:

diskpart.png

Wer alte Computer nicht ehrt,der lebt total verkehrt.

Benutzeravatar
linuxer
Beiträge: 147
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 23:20
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Problem mit USB-Stick

Beitrag von linuxer »

Du könntest es auch mit diesem Tool versuchen, es kann auf jeden Fall mehr als Disk-Part:
https://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_herunterladen
Wenn Windows vorhanden ist, würde ich es erst damit probieren.
Hier wird darüber mehr berichtet.
https://www.youtube.com/watch?v=Qm1rPiSDTAo

mit besten Grüßen
linuxer :D
Benutzeravatar
harihegen
Beiträge: 427
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 18:59
Wohnort: Zittau
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Problem mit USB-Stick

Beitrag von harihegen »

Nützt aber nicht viel da ja testdisk den Schreibschutz nicht aufheben kann, jedenfalls finde ich da keine Optionen dazu.

Wer alte Computer nicht ehrt,der lebt total verkehrt.

Benutzeravatar
linuxer
Beiträge: 147
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 23:20
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Problem mit USB-Stick

Beitrag von linuxer »

harihegen hat geschrieben: Do 15. Jul 2021, 10:38

Nützt aber nicht viel da ja testdisk den Schreibschutz nicht aufheben kann, jedenfalls finde ich da keine Optionen dazu.

OK - hatte ich auch mal - habe den Stick kopiert und entsorgt.
Wie man den Schreibschutz unter WIN evtl. wieder herstellen kann ist hier beschrieben:https://www.youtube.com/watch?v=TDiJSEHyJQA
ansonsten bleibt nur die Tonne :cry:

mit besten Grüßen
linuxer :D
Benutzeravatar
Dude22
Beiträge: 267
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 22:57
Wohnort: Unknown
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: Problem mit USB-Stick

Beitrag von Dude22 »

nicoletta hat geschrieben: Do 15. Jul 2021, 00:15

Kannst du ihn neu (de)partitionieren?

Damit geht gefühlt garnichts mehr.

Bild

Benutzeravatar
harihegen
Beiträge: 427
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 18:59
Wohnort: Zittau
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Problem mit USB-Stick

Beitrag von harihegen »

linuxer hat geschrieben: Do 15. Jul 2021, 11:43

OK - hatte ich auch mal - habe den Stick kopiert und entsorgt.

Da ist nichts brauchbares drauf. Es wird jedenfalls nichts erkannt was lesbar wäre.
Möglich das dies durch Knoppix passiert ist. Ich weiß nicht mehr welcher Stick es war, aber einen hat mal Knoppix auch arg zerwürgt, kann aber sein das ich den wieder mit dem Windows - clean richten konnte. Das ganz nebenbei, ich empfehle Knoppix nur auf CDs/DVDs zu verwenden.

Wer alte Computer nicht ehrt,der lebt total verkehrt.

Benutzeravatar
harihegen
Beiträge: 427
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 18:59
Wohnort: Zittau
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Problem mit USB-Stick

Beitrag von harihegen »

Noch eine Lösungsidee per Google gefunden:

  1. mit "lsblk” den richtigen Stick identifizieren
  2. eingeben “sudo hdparm -r0 /dev/sde”

Bei mir steht dann:

Bildschirmfoto_2021-07-15_13-02-32.png
Bildschirmfoto_2021-07-15_13-02-32.png (11.84 KiB) 132 mal betrachtet

Allerdings wirkt das bei meinem USB Stick nicht.

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor harihegen für den Beitrag:
Dude22 (Fr 16. Jul 2021, 23:17)

Wer alte Computer nicht ehrt,der lebt total verkehrt.

Benutzeravatar
Dude22
Beiträge: 267
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 22:57
Wohnort: Unknown
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: Problem mit USB-Stick

Beitrag von Dude22 »

harihegen hat geschrieben: Do 15. Jul 2021, 13:03

Noch eine Lösungsidee per Google gefunden:

  1. mit "lsblk” den richtigen Stick identifizieren
  2. eingeben “sudo hdparm -r0 /dev/sde”

Bei mir steht dann:

Bildschirmfoto_2021-07-15_13-02-32.png

Allerdings wirkt das bei meinem USB Stick nicht.

Ich werds morgen ausprobieren

Bild

Benutzeravatar
Dude22
Beiträge: 267
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 22:57
Wohnort: Unknown
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: Problem mit USB-Stick

Beitrag von Dude22 »

harihegen hat geschrieben: Do 15. Jul 2021, 08:54

Ich schließe mich dem Problem mal an. Habe auch so ein Exemplar in der Schublade 32GB groß.

Bus 003 Device 008: ID 058f:6387 Alcor Micro Corp. Flash Drive

Bildschirmfoto_2021-07-15_08-16-19.png

Und in Windows hilft auch "clean" nicht:

diskpart.png

Bei mir steht nur, dass es fehlgeschlagen ist.

Bild

Benutzeravatar
Dude22
Beiträge: 267
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 22:57
Wohnort: Unknown
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: Problem mit USB-Stick

Beitrag von Dude22 »

harihegen hat geschrieben: Do 15. Jul 2021, 08:54

Ich schließe mich dem Problem mal an. Habe auch so ein Exemplar in der Schublade 32GB groß.

Bus 003 Device 008: ID 058f:6387 Alcor Micro Corp. Flash Drive

Bildschirmfoto_2021-07-15_08-16-19.png

Und in Windows hilft auch "clean" nicht:

diskpart.png

Hab den Befehl in Bash reingezimmert. Dann hat es gedauert und nichts ist passiert. Hab den Stick rausgezogen und an den Win-Rechner gepackt. Auf einmal konnte ich ihn normal formatieren.

Wenn Linux dir den Stick rettet...

Danke für die Hilfe!

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dude22 für den Beitrag:
harihegen (Mi 21. Jul 2021, 12:31)

Bild

Antworten