Neue Forensoftware? Wenn ja - Vorschläge?

Alles zu Linux Guides, der Webseite und der Community
Antworten
Benutzeravatar
Stardenver
Beiträge: 378
Registriert: Mi 24. Mär 2021, 17:44
Wohnort: Mittelhessen/LDK
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal
Kontaktdaten:

Neue Forensoftware? Wenn ja - Vorschläge?

Beitrag von Stardenver »

Hallo zusammen

Ich habe in der letzten Zeit sehr viele Nachrichten mit Vorschlägen und vermissten Funktionen im Forum von euch bekommen. Ich möchte es mir etwas einfacher machen und euch hier quasi "gebündelt" antworten.

Als ich das Forum aufgemacht habe, kannte ich phpBB (die Forensoftware die hier im Einsatz ist) noch aus vergangenen Projekten und war damals sehr zufrieden damit. Nette und aktive Community, unzählige Plugins und Themes und alle nötigen Funktionen. Wir haben uns kurzerhand dafür entschieden, da ich es wie gesagt kannte, es Open Source ist und ein LAMP-Stack ausreicht.

Nun scheint es leider so zu sein, dass die Community hinter den Plugins irgendwie ins Stocken geraten ist. Bei jeder neuen Version von phpBB scheinen Plugins hinten herunter zu fallen, da sie nicht angepasst werden, bzw keine Updates erhalten auf die aktuelle Foren-Version. Wir hängen aktuell sogar selbst eine Version hinterher, da einige Plugins gar nicht mehr laufen würden.

So wurde bspw das Plugin, um Posts mit einer Post-Nummer zu versehen seit 2 Jahren nicht mehr aktualisiert. Ein weiteres Plugin, mit dem eine Art Galerie und für Bilder in Posts ein Lightroom hinzugefügt wird (aktuell öffnen sich Bilder quasi als ganze Seite und man muss zurück navigieren) läuft ebenfalls nicht mehr. Selbiges gilt für ein Plugin um Moderatoren oder Admins eindeutig zu kennzeichnen.

Wir werden also auf kurz oder lang nicht nur auf dem aktuellen Stand stehen bleiben - wir werden, falls wir regelmäßig updaten wollen, auch Funktionen verlieren. Ich sehe daher aktuell 2 Optionen:

  1. Wir bleiben auf phpBB und leben damit. Für Dinge die fehlen finden wir Workarounds und wir arrangieren uns irgendwie damit.
  2. Wir steigen auf eine andere Forensoftware um.

Falls ihr nun dafür seid, dass wir auf etwas moderneres umsteigen, wäre ich für Vorschläge dankbar. Es sollte Open Source sein und self-hosted. Es gibt ganz klar grandiose Systeme da draußen, die leider aber auch entsprechend kosten. Das Ganze hier ist aber ein ehrenamtliches Projekt und wir haben nicht die Möglichkeit, da viel Geld für eine Lösung im Enterprise-Segment auszugeben.

Die Software sollte einen modernen Editor haben, anpassbar sein und auch neue Mitglieder sollten sich schnell zurechtfinden. Eine Möglichkeit, Probleme/Themen als gelöst zu markieren wäre gut. Ebenso sollten Moderatoren leicht als solche zu erkennen sein, damit man sich bei Problemen schnell an die richtigen Leute wenden kann. Die Forensoftware sollte halt einfach irgendwie "rund" sein und es uns allen Spaß machen, damit zu "arbeiten".

Ich wäre jetzt also sehr an euren Meinungen und Vorschlägen interessiert.

LG
Boris

PS: Es wäre natürlich nötig, bisherige Mitglieder und Posts zu migrieren. Das sollte aber im Prinzip Standard sein (hoffe ich).

T420 | X250 FHD IPS | Ryzen 5 SilentBase | Manjaro XFCE | Linux Mint Cinnamon

Benutzeravatar
nicoletta
Beiträge: 234
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 20:02
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Neue Forensoftware? Wenn ja - Vorschläge?

Beitrag von nicoletta »

So weit ich orientiert bin gibt es nicht besseres aus der der OpenSource Gemeinde. All die schönen Projekte die es mal gab, gibt es nicht mehr, oder wurden Löhnware.

Benutzeravatar
harihegen
Beiträge: 321
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 18:59
Wohnort: Zittau
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Neue Forensoftware? Wenn ja - Vorschläge?

Beitrag von harihegen »

Weiß nicht, es gibt nichts weiter brauchbares kostenloses soweit ich weiß.

Ich hab mal geguckt wo ich so unterwegs bin/war (Auswahl):
Das C64 Forum hat ein schickes Forum: WoltLab Suite™ 100€
Das Amigaforum A1k hat xenforo - 160$
Das Radiobastlerforum verwendet MyBB, das scheint kostenlos zu sein.
Fingers Welt, hartware.net und Abacom haben auch phpBB wie hier.

Ich finde ja das man theoretisch ein Forum bräuchte welches auch auf dem Händie bedienbar ist. Also am Besten eine App hat.

Wer alte Computer nicht ehrt,der lebt total verkehrt.

Benutzeravatar
Stardenver
Beiträge: 378
Registriert: Mi 24. Mär 2021, 17:44
Wohnort: Mittelhessen/LDK
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neue Forensoftware? Wenn ja - Vorschläge?

Beitrag von Stardenver »

harihegen hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 21:11

Weiß nicht, es gibt nichts weiter brauchbares kostenloses soweit ich weiß.

Ich hab mal geguckt wo ich so unterwegs bin/war (Auswahl):
Das C64 Forum hat ein schickes Forum: WoltLab Suite™ 100€
Das Amigaforum A1k hat xenforo - 160$
Das Radiobastlerforum verwendet MyBB, das scheint kostenlos zu sein.
Fingers Welt, hartware.net und Abacom haben auch phpBB wie hier.

Ich finde ja das man theoretisch ein Forum bräuchte welches auch auf dem Händie bedienbar ist. Also am Besten eine App hat.

Da wäre ja mit Tapatalk was zu machen. Das unterstützt doch eigentlich alle gängigen Foren. Woltlab kenne ich noch von früher und hatte ich auch schon mal im Auge.

T420 | X250 FHD IPS | Ryzen 5 SilentBase | Manjaro XFCE | Linux Mint Cinnamon

Benutzeravatar
harihegen
Beiträge: 321
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 18:59
Wohnort: Zittau
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Neue Forensoftware? Wenn ja - Vorschläge?

Beitrag von harihegen »

Stardenver hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 21:22

Da wäre ja mit Tapatalk was zu machen. Das unterstützt doch eigentlich alle gängigen Foren. Woltlab kenne ich noch von früher und hatte ich auch schon mal im Auge.

Tapatalk hatte oder hab ich auf dem iPhone gehabt, total umständlich zu bedienen, vielleicht ist es besser geworden.
Zu Woltlab kannst du ja mal ins C64 Forum gucken, schick ist das schon aber zB der Bilderupload ist total kompliziert und da ich da selten unterwegs bin muss ich jedes mal grübeln wie dies und das wieder ging, aber schick sieht das Forum aus! https://www.forum64.de/

Wer alte Computer nicht ehrt,der lebt total verkehrt.

Benutzeravatar
Sojan
Beiträge: 21
Registriert: Sa 15. Mai 2021, 19:53
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Neue Forensoftware? Wenn ja - Vorschläge?

Beitrag von Sojan »

Discourse wäre Open Source und begegnet mir in letzter Zeit recht häufig. Praktische Erfahrungen mit dieser Software habe ich aber nicht.

Nach eigener Beschreibung:
Discourse is the 100% open source discussion platform built for the next decade of the Internet. Use it as a mailing list, discussion forum, long-form chat room, and more!

https://www.discourse.org/about

So sieht's dann im Einsatz aus:
https://try.discourse.org/latest

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sojan für den Beitrag:
EV21 (Fr 11. Jun 2021, 11:56)
Antworten