Posts by Gonzo-3004

    Was sagt denn der Hersteller deines MoBo's dazu. Habe vor ein paar Wochen auch ein Bios-Update bei meinem Dell gemacht. Die Updatedatei lag auch nur als .exe vor. Auf der Downloadpage war dann aber genau beschrieben wie ich die unter Linux einspielen kann. Musste einen Bootstick mit FreeDOS erstellen, die Bios.exe drauf kopieren und booten.

    Ah Ok, ich habe weiter oben geschaut von inxi -G

    Code
    Device-2: NVIDIA GF117M [GeForce 610M/710M/810M/820M / GT
      620M/625M/630M/720M]
      driver: nvidia v: 390.147

    aber der Abschnitt Display ist wohl das was zählt

    Code
    Display: x11 server: X.Org 1.21.1.3 driver: loaded: modesetting,nouveau
      unloaded: fbdev,intel,vesa failed: nvidia resolution: 1640x922~60Hz

    Habe nochmal ein wenig im Terminal probiert:

    Versuch 1:

    Code
    pkexec timeshift-gtk

    startet die grafische Passworteingabe. Nach eingabe des PW schließ die grafische Passworteingabe und nichts passiert (Timeshift öffnet nicht)

    Danach steht eine Fehlermeldung im Terminal:

    Code
    (timeshift-gtk:6129): Gtk-WARNING **: 19:20:14.366: cannot open display: 


    Versuch 2

    Code
    pkexec timeshift-launcher

    genau gleich wie oben mit der selben Fehlermeldung im Terminal.


    Versuch 3:

    Code
    sudo timeshift-gtk

    Dann PW im Terminal eingeben und Timeshift startet.

    Auusgabe im Terminal:

    Code
    Anwendungskonfiguration geladen: /etc/timeshift/timeshift.json
    
    (timeshift-gtk:6430): GLib-GIO-CRITICAL **: 19:32:17.226: g_file_get_path: assertion 'G_IS_FILE (file)' failed
    
    ** (timeshift-gtk:6430): CRITICAL **: 19:32:17.226: tee_jee_file_system_path_combine: assertion 'path1 != NULL' failed
    
    ** (timeshift-gtk:6430): CRITICAL **: 19:32:17.226: tee_jee_file_system_dir_exists: assertion 'dir_path != NULL' failed
    
    /dev/sdc1 is mounted at: /run/timeshift/backup, options: rw,relatime


    Versuch 4:

    Code
    sudo timeshift-launcher

    Timeshift startet ohne PW Eingabe


    Und dann das hier noch (habe ich im Inet gefunden)

    Code
    pkexec env DISPLAY=$DISPLAY XAUTHORITY=$XAUTHORITY timeshift-gtk

    startet die grafische Passworteingabe. Nach Eingabe des PW startet Timeshift

    Erstelle ich einen Starter auf dem Schreibtisch und gebe diese Befehlszeile an dann startet die grafische Passworteingabe. Nach Eingabe des PW passiert wieder nix :D

    In Void geht das anderst:

    xbps-query(1) searches for and
    displays information about packages installed locally, or, if used with the
    -R flag, packages contained in repositories.


    Code
    xbps-query -Rs pkexec

    bringt kein Ergebnis

    Ich glaube pkexec ist gar kein Paket denn auf meinem Mint Lapi kann ich das

    Paket auch nicht finden. Die Datei pkexec finde ich in /usr/bin

    inxi -G sieht jetzt so aus:

    Code
    [gonzo@void ~]$ inxi -G
    Graphics:
      Device-1: Intel 3rd Gen Core processor Graphics driver: i915 v: kernel
      Device-2: NVIDIA GF117M [GeForce 610M/710M/810M/820M / GT
      620M/625M/630M/720M]
      driver: nvidia v: 390.147
      Device-3: Microdia Laptop_Integrated_Webcam_HD type: USB driver: uvcvideo
      Display: x11 server: X.Org 1.21.1.3 driver: loaded: modesetting,nouveau
      unloaded: fbdev,intel,vesa failed: nvidia resolution: 1640x922~60Hz
      OpenGL: renderer: N/A v: N/A


    und xrandr zeigt:


    Der "nouveau" wird scheinbar immernoch geloadet obwohl geblacklistet.


    Neee stimmt nicht, NVIDIA wird geladen... siehe inxi -G

    Code
    Graphics:  Device-1: Intel 3rd Gen Core processor Graphics driver: i915 v: kernel  Device-2: NVIDIA GF117M [GeForce 610M/710M/810M/820M / GT  620M/625M/630M/720M]  driver: nvidia v: 390.147
    Code
    /etc/modprobe.d/nouveau_blacklist.conf
    /usr/lib/modprobe.d/nvidia.conf, oder
    /usr/lib/modprobe.d/nvidia-dkms.conf

    Die Dateien gibts bei mir nicht

    Dafür aber

    Code
    /usr/lib/modprobe.d/blacklist.conf


    mit folgendem Inhalt:


    So, jetzt seid Ihr dran ... einfach "blacklist nouveau" dort einfügen oder ...

    Jaha diese Litanei habe ich mir auch durchgelesen Currock aber das wars mir dann doch nicht Wert zumal meine 3D-Zockerzeiten schon lange der Vergangenheit angehören :D

    Vlt probiere ich das mal mit dem blacklisten wenn ich vor lauter Langeweile gar nicht mehr weiß wo ich rumschrauben soll ... scheint ja kein Aufwand zu sein und rescuezilla hat ja bei meinem Void auch schon seinen Dienst verrichtet 8)

    Ich berichte dann wieder hier wenns mich in den Fingern gejuckt hat :D


    Auf jeden Fall schonmal wieder ein Dankeschön an alle ... wieder was gelernt :thumbup:

    Hmmm, wenn ich das Paket installieren will kann es in den repository nicht gefunden werden

    Code
    Package 'pkexec' not found in repository pool.

    Gebe ich pkexec im Terminal ein scheint es installiert zu sein. Das öffnet sich der Dialog zur Passwortabfrage.

    Habe mal spasseshalber Thunar mit "sudo" gestartet und /usr/bin/timeshift-gtk gestartet.

    Dann öffnet sich auch Timeshift.

    Also xrandr ergibt:

    und lspci -nn | egrep -i "3d|display|vga" sagt:

    Code
    [gonzo@void ~]$ lspci -nn | egrep -i "3d|display|vga"
    00:02.0 VGA compatible controller [0300]: Intel Corporation 3rd Gen Core processor Graphics Controller [8086:0166] (rev 09)
    02:00.0 3D controller [0302]: NVIDIA Corporation GF117M [GeForce 610M/710M/810M/820M / GT 620M/625M/630M/720M] [10de:1140] (rev a1)

    Sieht so aus dass im VGA die Intel im Einsatz ist und wenn z.B beim Zocken 3D gefragt ist dann die NVIDIA ihren Dienst verrichtet.


    Treiber loadet "intel" (für die Intel) und "nouveau" (für die NVIDIA) bei Ausgabe von inxi -G

    Code
    [gonzo@void ~]$ inxi -G
    Graphics:  Device-1: Intel 3rd Gen Core processor Graphics driver: i915 v: kernel
               Device-2: NVIDIA GF117M [GeForce 610M/710M/810M/820M / GT 620M/625M/630M/720M] driver: nouveau v: kernel
               Device-3: Microdia Laptop_Integrated_Webcam_HD type: USB driver: uvcvideo
               Display: x11 server: X.Org 1.21.1.3 driver: loaded: intel,nouveau unloaded: fbdev,modesetting,vesa
               resolution: 1640x922~60Hz
               OpenGL: renderer: Mesa DRI Intel HD Graphics 4000 (IVB GT2) v: 4.2 Mesa 21.3.5