Imagemagick und PlayOnLinux

  • Hallo,


    ich habe auf meinem Linux Mint 20.2 wieder PlayOnLinux installiert und dabei wurde auch das Programm ImageMagick, von mir nicht explizit angewiesen, installiert.

    Wenn ich nun ImageMagick in der Anwendungsverwaltung deinstallieren will, so werden dabei die Programme PlayOnlInux und Calibre deinstalliert, siehe Screenshot.


    Wie kommt diese Verknüpfung zwischen ImageMagick und PlayOnLinux / Calibre zustande und wie kann ich ImageMagick unabhängig von PlayOnLinux deinstallieren?


    ImageMagick auf dem Rechner lassen ist keine Option: Es wird als Standardprogramm für PDFs verwendet (wobei die PDFs sich dabei nicht öffnen lassen) und dies kann nicht geändert werden, solange ImageMagick installiert ist.


    Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.

  • imagemagick ist halt eine Abhänigkeit von PlayOnLinux.


    Abhänigkeiten


    Wenn das für Dich keine Option ist musst Du es halt deinstallieren, nur dann funzt PlayOnLinux nicht mehr.


    Und ich halte es für ein Gerücht das Du die Standardanwendung für PDFs nicht ändern kannst wenn ImageMagick installiert ist. Befasse Dich bitte mal mit der Grundbedienung bzw. den Grundlagen Deines Desktops und wie Pakete in Linux aufgebaut sind.


    apt-get

  • Danke für deine Antwort bubba.


    Kannst du mir bitte sagen, wie ich es schaffe, dass ImageMagick nicht mehr das Standardprogramm zum Öffnen von PFDs ist?


    Wenn ich in den Dokumentenbetrachter als Standard festlegen will, wird das nicht ausgeführt und ImageMagick bleibt das Standardprogramm.

  • Und solltest Du Cinnamon verwenden: "Bevorzugte Anwendungen" starten, dann bei PDF die gewünschte Anwendung auswählen.



    Ich habe übrigens auch PlayOnLinux installiert, somit auch ImageMagick. Trotzdem werden PDFs bei mir mit der eingestellten Anwendung geöffnet.

  • Tach ..


    Ist diese Abhängigkeit auf das Programm oder die Bibliothek des Programmes zurück zu führen?

    Weiss das jemand von euch.

    Mir fehlt die Zeit das im Moment zu überprüfen.

    Im zweiteren fall wäre das Problem leicht zu beherrschen.

  • Off Topic

    Dies ist wieder so ein Fall für die Begründung immer genaue Distro und den Desktop im ersten Post mit anzugeben. So wurde der Thread mit Antworten 4-6 unnötig aufgebläht.

  • Desktop: Cinnamon 5.0.7

    Distro: Linux Mint 20.2 Uma


    sry, ist mein erster Post auf dieser Seite.


    an snowflake-finisher:

    eben diese Einstellung wird bei mir ignoriert. Ich ändere über "bevorzugte Anwedungen" auf Dokumentenbetrachter. Sobald ich aber eine PDF öffnen will, ist ImageMagick wieder als Standard festgelegt.

  • Tach ..


    Nochmals, ich finde definitv leider nicht die Zeit dazu mich damit zu beschäftigen.

    Wird im Paketmanager das Programm oder die Bibliothek oder beides als Abhängigkeit bezeichnet

  • Kannst du, wenn du ein PDF mit der rechten Maustaste anklickst, den Dokumentenbetrachter wählen?
    Ich habe zur Zeit Cinnamon nicht am Laufen aber kann man bei dieser Vorgangsweise nicht "immer mit diesem Programm öffnen" anhaken?

    ist mein Lieblings System :thumbup:

    AMD FX-8350 (8) @ 4,000GHz - AMD ATI Radeon HD
    Manjaro - Cinnamon | Manjaro KDE | Arch KDE

  • Kannst du, wenn du ein PDF mit der rechten Maustaste anklickst, den Dokumentenbetrachter wählen?
    Ich habe zur Zeit Cinnamon nicht am Laufen aber kann man bei dieser Vorgangsweise nicht "immer mit diesem Programm öffnen" anhaken?

    Ja, ich kann über die rechte Maustaste eine PDF mit dem Dokumentenbetrachter öffnen. Aber "immer mit diesem Programm öffnen" wird nicht ausgeführt. Es ist also nicht möglich via Doppel-Links-Klick eine PDF zu öffnen, weil ImageMagick die PDF nicht öffnet.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!