2ter Monitor unter Linux Mint-Cinnamon

  • Hallo zusammen ;D


    Ich möchte gerne meinen zweiten Monitor unter Linux Mint betreiben, das Problem dabei ist, ich nutze den Leisten-Plugin Arbeitsflächen umschalter. Wenn ich da nun den zweiten Monitor anschliesse, dann kann ich nicht von Arbeitsfläche zu Arbeitsfläche switchen, da der zweite Monitor dazwischen schiebt.


    Nun die Frage, wie kann ich den 2ten Monitor mit dem Plugin betreiben oder muss ich das Plugin rausschmeissen ?


    Hoffe ich hab es einigermassen verständlich erklärt ;D

  • Nun die Frage, wie kann ich den 2ten Monitor mit dem Plugin betreiben

    Ich habe zwei Monitore bei mir angeschlossen, da läuft allerdings Debian 11 mit KDE. Ich kann momentan nichts mit dem Plugin anfangen / weiß nicht was Du damit meinst oder was dieses Plugin macht, somit kann ich Dir leider nicht helfen denke ich.

    🖼️: Windows 10;Linux Mint;MX Linux;RaspbianOS | 💻: Verschiedene (Pentium M - Intel Core i5 9th Generation) | 💾: NAS
    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus. (André Kostolany)

  • Ich habe zwei Monitore bei mir angeschlossen, da läuft allerdings Debian 11 mit KDE. Ich kann momentan nichts mit dem Plugin anfangen / weiß nicht was Du damit meinst oder was dieses Plugin macht, somit kann ich Dir leider nicht helfen denke ich.

    Mit dem Plugin kann man legelich von einer Virtuellen Arbeitsfläche zu anderen wechseln, entweder per Maus oder halt per tasta. Aber das Plugin scheint nicht zu kennen, welcher Monitor der HauptBildschirm ist, das heisst man hat unten in der Leiste dann zwei kleinere Fenster auf der Virtuellen Arbeitsfläche.

    Ich werde mal versuchen ein Screenshot zu machen ;D

  • Ich werde mal versuchen ein Screenshot zu machen

    Wäre vermutlich nicht so schlecht, wenn ich Dir dann auch vielleicht trotzdem nicht weiterhelfen kann so ist es vielleicht für andere etwas leichter und besser nachzuvollziehen.

    🖼️: Windows 10;Linux Mint;MX Linux;RaspbianOS | 💻: Verschiedene (Pentium M - Intel Core i5 9th Generation) | 💾: NAS
    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus. (André Kostolany)

  • Tach ..


    ?( Welches Desktop Enviroment benutzt du ?


    KDE ?

    Gnome ?

    Cinnamon ?

    LXDE ?


    Was genau ?


    Was genau meinst du mit Plugin ?

    Welche Bezeichnung hat das Programm ?

  • Ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht was du meinst.

    Ich nutze 4 Monitore und kann Problemlos zwischen den Arbeitsflächen wechseln.

    Nur zum Verständnis....

    Eine Arbeitsfläche besteht aus eben so vielen Monitoren wie du angeschlossen hast.

    Du kannst die Anordnung der Monitore ändern. Wo genau das in Mint geht weiß ich leider so ad hoc nicht.
    Vergiss aber nicht einen Monitor zum Primär Monitor zu machen. Dort wird dann die eiste angezeigt.

    ist mein Lieblings System :thumbup:

    AMD FX-8350 (8) @ 4,000GHz - AMD ATI Radeon HD
    Manjaro - Cinnamon | Manjaro KDE | Arch-KDE

  • Du kannst die Anordnung der Monitore ändern. Wo genau das in Mint geht weiß ich leider so ad hoc nicht.
    Vergiss aber nicht einen Monitor zum Primär Monitor zu machen. Dort wird dann die eiste angezeigt.

    Müsste so Problemlos funktionieren ohne das ich dies hier verifizieren kann.


    Edit:Es gab da mal ein Problem mit Panel Pan aber das ist lange her...

  • Ich denke mal ihr habt keine virtuellen Arbeitsflächen eingerichtet, daher habt ihr bei meheren diese Probleme nicht. Aber ich werde mal schaun, vielleicht hat sich ja das Problem wirklich verflüchtigt ;D

    Ich habe 6 ( in Worten sechs) virtuelle Arbeitsflächen eingerichtet.

    ist mein Lieblings System :thumbup:

    AMD FX-8350 (8) @ 4,000GHz - AMD ATI Radeon HD
    Manjaro - Cinnamon | Manjaro KDE | Arch-KDE

  • Vielleicht deinstallierst du das Programm mal, aktivierst dann den zweiten Monitor und installierst zum Schluss das Programm erneut.


    Ich hatte schon mehrere unterschiedliche Arbeitsflächenwechsler installiert, aber dein beschriebenes Problem hatte ich nie Bogus .


    PS: Welchen Wechsler du benutzt, hast du noch immer nicht verraten.

    -> Linux Mint 20.3 Cinnamon (5.2.7)

    -> Kernel: 5.4.0-96-generic


    Wichtig: Fragen und Informationen
    immer ganz genau durchlesen!
    :saint:



  • Vielleicht deinstallierst du das Programm mal, aktivierst dann den zweiten Monitor und installierst zum Schluss das Programm erneut.

    Tach ..


    Das ist ziemlich subtil aber der Erfolg gibt denen Recht die ihn für sich in Anpruch nehmen.

    Weil es funktioniert. ;)

    Das liegt definitiv am Desktop Enviroment und einer fehlenden oder fehlerhaften Bibliothek aber..

    Teste mal den Vorschlag und gib Rückmeldung.

  • Hallo zusammen ;D


    So bin nun endlich mal dazu gekommen, zu schaun, ob das Problem noch besteht. Es besteht nicht mehr, benutzen tue ich zur Zeit Linux Mint 20.3 Cinnamon. Die App für den wechsel, war bzw. ist die standard Arbeitsflächen wechsler.


    WAs mich gestört, ist das die beiden Displays in diesen kleinen Feldanzeige unten in der Leiste sehr breit war. Mir wäre es lieber wenn man es so einstellen könnte, das man die Displays ausblenden könnte. Ich helfe mir aber nun dadurch das ich die einen Display über den anderen schiebe, so das mit die Maus nach unten schieben muss um auf die andere Monitorfläche zu kommen ;D


    Also in moment ist alles gut, daher das Problem gefixt ;D Danke für eure Antworten ;D

  • Bogus

    Changed the title of the thread from “2ter Monitor unter Linux Mint” to “2ter Monitor unter Linux Mint-Cinnamon”.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!