Erinnerung an Stammtisch am Freitag

  • Hallo Leute


    Wollte nur nochmal an unseren freien und ungezwungenen Stammtisch an diesem Freitag ab 20 Uhr erinnern. Alle sind herzlich eingeladen und ich freue mich auf eine nette Plauderrunde mit euch :)


    Link zum Raum: https://lecture.senfcall.de/bor-puy-ohz-fum


    Bis dann und LG

    Boris

    💻 ThinkPad X250 i5-5300U Intel HD 5500 8GB | 💾 Unraid Homeserver i5-4570 16GB

    💻 Zenbook 13 OLED Ryzen 7 5800U 16GB | 💻 Zephyrus G14 (2022) Ryzen 9 6900 /RX6800S

    Hardcore Distrohopper und die nächsten 24-72 Stunden unterwegs mit: Fedora 37

  • Das war doch heute ein richtig schöner Stammtisch. Hat mir sehr gut gefallen. Wir haben gelernt, dass GOT die beste Serie ist, Michael den Tiger im Tank hat und wir nicht nur Deutsche in der Community sind. Wir haben Sky gebügelt, Intel Atom verpönt und Linux Mint Anerkennung gezollt. Es gab Matschköpfe die über den Hai gesprungen sind, Google Smartphones ohne Google und dank Disney+ und Samsung haben wir auch Thor und Odin im Videocall vereinen können.


    Hagen, Michael und ich teilen das selbe Büro, Ubuntu Touch sorgte für Caos (oder umgekehrt) und wir haben Android und iOS ohne Flamewar gegenübergestellt. Es gab 4K, CAT5, 7.2 und SQ5. Autos funken und sind trotzdem dumm, Abos können teuer sein und wir sind von 100MBit auf 1GBit und weiter zu 2,5 GBit. Bei 10GBit ging es dann in den Keller. YouTube aus Indien, Sky vom großen Bruder und Disney+ bei den Enkeln.


    Wir waren billig tanken in Polen, Netzwerkeln im Osten und der A der Welt lag in Köln. Sympathien deutschsprachiger Nachbarn inbegriffen.


    Ich würde sagen, wir haben alles abgedeckt und es hat Spaß gemacht :D


    Ich freue mich auf das nächste Treffen :thumbup:

    💻 ThinkPad X250 i5-5300U Intel HD 5500 8GB | 💾 Unraid Homeserver i5-4570 16GB

    💻 Zenbook 13 OLED Ryzen 7 5800U 16GB | 💻 Zephyrus G14 (2022) Ryzen 9 6900 /RX6800S

    Hardcore Distrohopper und die nächsten 24-72 Stunden unterwegs mit: Fedora 37

  • Die Stammtisch Atmosphäre war wirklich toll, dem kann ich nur beipflichten. Es gab interessante Inputs und Anregungen und zudem war ein Haufen netter Leute dabei. Für mich als Österreicher hatte es den Vorteil, dass ich zum Stammtisch nicht direkt (als physische Person :) ) hinfahren musste. Das hätte doch einigen Stunden in Anspruch genommen. Ich danke euch das ihren diesen online Stammtisch ins Leben gerufen habt. Für mich als Linux Neuling ist diese Community eine wichtige Bereicherung auf meinem Linux-Weg :thumbup::thumbup::thumbup:. Ich bin sehr gerne wieder dabei.

    Gruß Reinhard

  • Ich war zwar nicht dabei (weil ich mich ja noch nicht so gut auskenne und erst ein paar Tage bei euch hier bin), aber hoffe, dass ich den nächsten Stammtisch nicht versäume. Und so wie Reini schreibt (bin auch aus Österreich), wenn das Online stattfindet, können viele mitmachen. Finde ich sehr sehr toll. :)

  • Die Zeit verging wie im Fluge und man hätte noch viel mehr erzählen können, ein schöner Abend und ich freue mich auch auf den nächsten :)

    PC | AMD Ryzen 7 5700X | Radeon RX6600 | 32GB RAM | 1+1TB NVMe | Manjaro KDE Kernel 6.1 + Win11

    NB | AMD Ryzen 5 5300U | Radeon Vega 8 | 16GB RAM | 1TB NVMe | Debian 11 Kernel 5.18 + Win11

  • Ja, war wieder ein schönes Treffen, wenn es auch erst das Zweite seiner Art war, aber der Zuspruch war schon etwas größer und es wurde wieder ein sehr netter Abend. Wenn es zeitlich passt bin ich beim nächsten auch gerne wieder dabei...

    Laptop:    Thinkpad X260 (i7, 16GB RAM) - derzeit Win11

    Linux-Rechner:   Fujitsu W530 (Core i7, 32GB RAM, 10Gbit-LAN)   - Debian 11

    Hauptrechner: Dell 3070 MFF (i5-9500T, 32GB RAM) - derzeit Win10

    Server:   Eigenbau (i5-12600T, 64GB RAM, 3x NVMe-SSD 1x500GB+2x1TB, 2x SSD 1TB, GTX 1060 6GB) - PROXMOX

    Diverse Raspis: 3D Drucker,Radio,PiHole,VPN,SmartHome usw.

  • Das klingt echt gut, hach bklöd, dass ich am Freitag auf der Heimreise im zug war... :/

    ...es gibt bestimmt ein nächstes Mal

    Laptop:    Thinkpad X260 (i7, 16GB RAM) - derzeit Win11

    Linux-Rechner:   Fujitsu W530 (Core i7, 32GB RAM, 10Gbit-LAN)   - Debian 11

    Hauptrechner: Dell 3070 MFF (i5-9500T, 32GB RAM) - derzeit Win10

    Server:   Eigenbau (i5-12600T, 64GB RAM, 3x NVMe-SSD 1x500GB+2x1TB, 2x SSD 1TB, GTX 1060 6GB) - PROXMOX

    Diverse Raspis: 3D Drucker,Radio,PiHole,VPN,SmartHome usw.

  • und der A der Welt lag in Köln

    Tach ..


    Zum Glück hast du damit die richtige Stadt umschrieben und nicht die schönste am Rhein..


    Sonst müsstest du jetzt lernen wie Bottrop zu malen ist... :D

    Wenn du verstehst was ich meine. 8o

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!