Android 11 auf dem Raspberry Pi 4 mit Zugriff auf Google Playstore

  • Vielleicht für den einen oder anderen interessant zumal es ja die Möglichkeit des Zugangs zu vielen Apps und vor allem Spielen ermöglicht.

    Ich würde es glatt probieren wenn ich Zeit dazu habe, kann man ja den Pi 400 dazu nehmen :)

    https://www.blog.berrybase.de/…1-auf-dem-raspberry-pi-4/

    Oh ja, interessant... Apropos spielen, ich war schon drauf und dran dieses Gehäuse zu kaufen und damit die alten Erinnerungen an den damaligen GameBoy wieder aufleben zu lassen. Aber das ist eventuell ein Projekt für den Winter 2022/2023! ;)

    🖼️: Windows 10;Linux Mint;MX Linux;RaspbianOS | 💻: Verschiedene (Pentium M - Intel Core i5 9th Generation) | 💾: NAS
    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus. (André Kostolany)

  • Oh ja, interessant... Apropos spielen, ich war schon drauf und dran dieses Gehäuse zu kaufen und damit die alten Erinnerungen an den damaligen GameBoy wieder aufleben zu lassen. Aber das ist eventuell ein Projekt für den Winter 2022/2023! ;)

    Da steht allerdings: "Passend für Raspberry Pi Zero 1.3, Raspberry Pi Zero W (nicht passend für Raspberry Pi Zero WH!)"

    harihegen Und die Android-Anleitung bezieht sich ja auf den PI4.

  • Da steht allerdings: "Passend für Raspberry Pi Zero 1.3, Raspberry Pi Zero W (nicht passend für Raspberry Pi Zero WH!)"

    harihegen Und die Android-Anleitung bezieht sich ja auf den PI4.

    Ähm, ich hab das jetzt als 2 verschiedene Paar Schuhe aufgefasst. Also ich hab nur "Spielen" gesagt wegen der Spiele für Android-Geräte und dann wurde mit "apropo" ein weiteres Thema angeschnitten, nämlich der Bau eines Gameboy-Emulators, der hat nun rein gar nichts mit Android zu tun.

  • Ähm, ich hab das jetzt als 2 verschiedene Paar Schuhe aufgefasst. Also ich hab nur "Spielen" gesagt wegen der Spiele für Android-Geräte und dann wurde mit "apropo" ein weiteres Thema angeschnitten, nämlich der Bau eines Gameboy-Emulators, der hat nun rein gar nichts mit Android zu tun.

    Ja, stimmt. Ich hatte nur im ersten Moment gedacht, die Kombination wäre möglich, also das Android auf dem Raspi, der in dem Gameboy-Gehäuse ist.

  • Ja, stimmt. Ich hatte nur im ersten Moment gedacht, die Kombination wäre möglich, also das Android auf dem Raspi, der in dem Gameboy-Gehäuse ist.

    Käme auf einen Versuch an, dann aber eher mit dem neuen Zero 2, der hat mehr Bumms :)

  • Da steht allerdings: "Passend für Raspberry Pi Zero 1.3, Raspberry Pi Zero W (nicht passend für Raspberry Pi Zero WH!)"

    harihegen Und die Android-Anleitung bezieht sich ja auf den PI4.

    Der Zero WH und der Zero 2W sind gleich groß und die Anschlüsse sind identisch von der Art, Ausführung und Lage und somit sollte der 2W auch passen glaube ich.

    🖼️: Windows 10;Linux Mint;MX Linux;RaspbianOS | 💻: Verschiedene (Pentium M - Intel Core i5 9th Generation) | 💾: NAS
    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus. (André Kostolany)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!