Neues Raspberry Pi Modell verfügbar

  • Stimmt, das habe ich gänzlich vergessen anzugeben... ;) und nicht zu vergessen, der neue hat vier Kerne statt nur Einem

    Ich befürchte das jetzt die älteren Modelle und deren 32 Bit Software etwas unter den Tisch fallen könnten. Das wäre nicht so gut denn auch die alten Pi Modelle haben ja ihre Berechtigung, für ganz einfache Sachen mag ein Pi 1 auch noch gehen und für ein Radio langt auch der einfache Zero locker.

    ----

    PC | AMD Ryzen 7 5700X | Radeon RX6600 | 32GB RAM | 1,5TB NVMe | Manjaro KDE Kernel 5.18 + Windows 11

    NB | AMD Ryzen 5 5300U | Radeon Vega 8 | 16GB RAM | 512GB NVMe | Debian 11 Kernel 5.18



  • 32 Bit Software

    Generell ist der Anteil von 32-Bit-Betriebssystemen oder Software leider immer weiter sinkend... Schade, gerade wenn man allgmemein auch gerne alte/ältere Hardware noch lange weiter nutzen möchte. Der Trend geht leider in eine andere Richtung, (siehe den Blödsinn auch bei Windows. Win 11 wird es wohl nicht mehr für mich privat geben).

    🖼️: Windows 10;Linux Mint;MX Linux;RaspbianOS | 💻: Verschiedene (Pentium M - Intel Core i5 9th Generation) | 💾: NAS
    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus. (André Kostolany)

  • Neue Aufgabe für meinen RPi3:


    Display gekauft + obligatorische Tasse und zukünftig Lichtsteuerung über den Pi.


    Klasse!!! Mit welchen Aktoren oder wie die Dinger heißen schaltest/steuerst Du das?

    🖼️: Windows 10;Linux Mint;MX Linux;RaspbianOS | 💻: Verschiedene (Pentium M - Intel Core i5 9th Generation) | 💾: NAS
    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus. (André Kostolany)

  • Klasse!!! Mit welchen Aktoren oder wie die Dinger heißen schaltest/steuerst Du das?

    Ich fange mal von hinten an:

    • Auf dem RPi ist die in ioBroker erstellte Webseite zu sehen (Habpanel) klick
    • ioBroker selber hat eine Verbindung zu Deconz, der Software für den Conbee-Stick von Dresden-Electronics klick
    • Der Conbee-Stick wiederum verbindet sich über das Zigbee-Protokoll mit den Lampen klick
  • Neue Aufgabe für meinen RPi3:


    Display gekauft + obligatorische Tasse und zukünftig Lichtsteuerung über den Pi.


    Nachtrag:


    Ich hatte ein wenig Bedenken bzgl. Display und Stromverbrauch, weil das Ding ja 24/7 laufen soll.

    • RPi3 + aktivem Display = 4,1 Watt
    • Display schaltet sich nach 10 Minuten Nichtstun automatisch ab
    • Rpi3 + inaktivem Display = 1,4 Watt
    • Display verbraucht im Standby demnach (fast) keinen Strom :)
  • Neue Aufgabe für meinen RPi3:

    Bei CC2tv gab es auch einen interessanten Beitrag "Neues Leben für alte Raspberrys" https://yewtu.be/watch?v=tWEtzSR5nYU

    "In diesem Video gehen wir auf die Geschichte dieser Computer ein und zeigen anhand des PandaBoard, wieviel die Geräte bereits vor zehn Jahren leisten konnten. Und welche beispielhaften Aufgaben sie auch heute noch übernehmen können. Denn auch ein alter Raspberry Pi 2 lässt sich heute noch problemlos als Mediencenter nutzen."

    Es geht u.a. auch um das Pandaboard und "Mediencenter mit LibreELEC auf Raspberry Pi 2" sowie um weitere Einsatzmöglichkeiten wie Wetterstation, Webcam, Freifunk oder auch "den Reifendruck im Auto Ihres Nachbarn" messen.

  • Denn auch ein alter Raspberry Pi 2 lässt sich heute noch problemlos als Mediencenter nutzen."

    Es geht u.a. auch um das Pandaboard und "Mediencenter mit LibreELEC auf Raspberry Pi 2" ...

    Hängt natürlich von den Videodateien ab.


    LibreELEC und Kodi waren der Grund, weshalb ich von RPi3 auf RPi4 gewechselt bin. Denn erst der 4er kann H.265-Dateien ruckelfrei abspielen.

  • Denn erst der 4er kann H.265-Dateien ruckelfrei abspielen.

    Das ist ein sehr guter Einwand, da habe ich ebenfalls drauf geachtet, bin jedoch auch erst beim Raspberry 4 eingestiegen, daher hatte ich keinen Wechselgrund. Und Kodi nutze ich hauptsächlich an meinem Nvidia Shield TV Pro.

    🖼️: Windows 10;Linux Mint;MX Linux;RaspbianOS | 💻: Verschiedene (Pentium M - Intel Core i5 9th Generation) | 💾: NAS
    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus. (André Kostolany)

  • Im Augenblick kämpfe ich mit einem alten Raspi 2 und dem originalen 7 Zoll Touch Display das aktuelle Raspbian zu booten. Will nicht. Warum weiß ich noch nicht. Hab ich gebraucht erworben und soll für ein Projekt einer Steuerung herhalten.

    ----

    PC | AMD Ryzen 7 5700X | Radeon RX6600 | 32GB RAM | 1,5TB NVMe | Manjaro KDE Kernel 5.18 + Windows 11

    NB | AMD Ryzen 5 5300U | Radeon Vega 8 | 16GB RAM | 512GB NVMe | Debian 11 Kernel 5.18



  • Im Augenblick kämpfe ich mit einem alten Raspi 2 und dem originalen 7 Zoll Touch Display das aktuelle Raspbian zu booten. Will nicht. Warum weiß ich noch nicht. Hab ich gebraucht erworben und soll für ein Projekt einer Steuerung herhalten.

    Wie bringst Du das Raspbian drauf? Mit dem Raspberry Pi MImager sollte das doch eigentlich passend sein. Kann natürlich auch sein das der 2er irgendwelche "Besonderheiten" hat die mir nicht bekannt sind. Ggf. würde ich nochmal die SD-Karte komplett neu formatieren und das Image neu draufspielen.

    🖼️: Windows 10;Linux Mint;MX Linux;RaspbianOS | 💻: Verschiedene (Pentium M - Intel Core i5 9th Generation) | 💾: NAS
    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus. (André Kostolany)

  • Wie bringst Du das Raspbian drauf?

    Ganz normal via sdcard, wie üblich, wie immer. Image mit mit "Laufwerke" drauf gemacht, klappt ja sonst auch immer.
    Kann an der SD Karte liegen, fange aber auch gerade erst an. Ein uraltes System lief aber auf dem Teil samt Touch. Also ganz ist es, nicht kaputt. Jetzt, mit dem neuesten System, ist es so das es bootet, dann der Bildschirm kurz hell aufblitzt und dann dunkel bleibt während die grüne LED sehr schnell flackert.

    Laufwerke:

    ----

    PC | AMD Ryzen 7 5700X | Radeon RX6600 | 32GB RAM | 1,5TB NVMe | Manjaro KDE Kernel 5.18 + Windows 11

    NB | AMD Ryzen 5 5300U | Radeon Vega 8 | 16GB RAM | 512GB NVMe | Debian 11 Kernel 5.18



  • Image mit mit "Laufwerke" drauf gemacht

    Das kenne ich leider nicht bzw. habe ich noch nie benutzt, kann Dir daher auch keine Tipps geben. Ich drücke Dir aber die Daumen das Du es hin bekommst!

    🖼️: Windows 10;Linux Mint;MX Linux;RaspbianOS | 💻: Verschiedene (Pentium M - Intel Core i5 9th Generation) | 💾: NAS
    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus. (André Kostolany)

  • Jetzt, mit dem neuesten System, ist es so das es bootet, dann der Bildschirm kurz hell aufblitzt und dann dunkel bleibt während die grüne LED sehr schnell flackert.

    Bei mir war kurz der Startvorgang zu sehen, dann verblasste der Bildschirm und blieb danach grau. Über ssh konnte ich mich aber normal einloggen, der RPi lief also korrekt.


    Habe dann ein paar Einstellungen in der /boot/config.txt vorgenommen...jetzt läufts. OS ist das neue RaspberryOS auf Basis Debian 11.

  • Habe dann ein paar Einstellungen in der /boot/config.txt vorgenommen...jetzt läufts.

    Ich denke das wird es sein, ich machs gleich an und guck.

    ----

    PC | AMD Ryzen 7 5700X | Radeon RX6600 | 32GB RAM | 1,5TB NVMe | Manjaro KDE Kernel 5.18 + Windows 11

    NB | AMD Ryzen 5 5300U | Radeon Vega 8 | 16GB RAM | 512GB NVMe | Debian 11 Kernel 5.18



  • Ist mit dem neuen Modell wohl noch mehr/ anderes möglich?

    Nun, ich denke da der neue Zero in etwa so leistungsfähig ist wie der Raspberry Pi 3 (hat ja von dem immerhin die CPU geerbt) dürfte damit einiges mehr gehen wie bei dem alten Zero (4 Kerne statt 1 Kern zuvor z.B.; 64 statt 32-Bit). Ist aber bei BerryBase zur Zeit schon ausverkauft, gut das ich mir schnell einen bestellt hatte! ;)

    🖼️: Windows 10;Linux Mint;MX Linux;RaspbianOS | 💻: Verschiedene (Pentium M - Intel Core i5 9th Generation) | 💾: NAS
    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus. (André Kostolany)

  • über das Zigbee-Protokoll mit den Lampen

    Habe bereits von dem Zigbee-Protokoll gehört aber noch nie etwas damit gemacht. Dein Lichtsteuerungs-Panel sieht jetzt schon klasse aus. Welche Lampen kann man da z.B. für verwenden? Hast Du einen Link oder Quelle für mich?

    🖼️: Windows 10;Linux Mint;MX Linux;RaspbianOS | 💻: Verschiedene (Pentium M - Intel Core i5 9th Generation) | 💾: NAS
    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus. (André Kostolany)

  • Nun, ich denke da der neue Zero in etwa so leistungsfähig ist wie der Raspberry Pi 3 (hat ja von dem immerhin die CPU geerbt) dürfte damit einiges mehr gehen wie bei dem alten Zero (4 Kerne statt 1 Kern zuvor z.B.; 64 statt 32-Bit). Ist aber bei BerryBase zur Zeit schon ausverkauft, gut das ich mir schnell einen bestellt hatte! ;)

    Ihr habt mich dann auch "angefixt" und ich habe mir zum Glück auch noch rechtzeitig einen bestellt (+ Pi4 und noch ein bisschen Zubehör). Wird aber noch ein bisschen dauern, bis wieder mehr Zeit ist und ich mich da intensiver mit beschäftigen kann.

  • Habe bereits von dem Zigbee-Protokoll gehört aber noch nie etwas damit gemacht. Dein Lichtsteuerungs-Panel sieht jetzt schon klasse aus. Welche Lampen kann man da z.B. für verwenden? Hast Du einen Link oder Quelle für mich?

    Schau dir mal bei IkeaTrådfri an. Sind ein günstiger Einstieg in die Zigbee-Welt. Oder Philips Hue, kosten aber halt mehr.


    Dazu noch einen einfachen Sender wie diesen hier und es kann losgehen.


    Nachtrag:


    Und kannst du z. B. über iobroker die Lichter steuern.


    Beispiel: Das Licht in der Küche geht morgens von Montag bis Freitag um 6:25 Uhr an, aber nur, wenn die Sonne noch nicht aufgegangen ist. Das Licht ist warmweiß mit nur 5% Helligkeit.


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!