Timeshift Snapshots - Backup

  • Hi,


    Manjaro liefter ja Timeshift mit und mit dem btrfs Dateisystem funktioniert das ja auch wirklich super. Jetzt mache ich die Snapshots auf meine Lokale platte und würde diese gerne in regelmäßigen abständen auf eine externe SSD packen welche an meiner Dock hängt.


    Der Plan wäre also folgender:

    Wenn die SSD angeschlossen ist soll der Backupprozess regelmäßig laufen und die Snapshots übertragen.


    Hat sowas schon wer eingerichtet oder eine gute Idee dafür?

    Hätte das jetzt mit einem Script gelöst das eben per Cron oder so getriggert wird, prüft ob die Platte angeschlossen ist (die UUID sollte ja einmalig und immer gleich sein, weiß ich aber aktuell noch nicht wie man das am besten prüft); und dann einen rsync anstößt der die ganzen daten rüberschaufelt.

    Wobei ich nicht weiß ob rsync dann nicht ewig braucht.

  • Tealk

    Changed the title of the thread from “Timeshift Snapshots Backup” to “Timeshift Snapshots - Backup”.
  • cron war bei init.d Systemen üblich, init.d wird heute durch systemd abgelöst.

    Kannst aber cron natürlich auch weiterhin verwenden.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!