Ich suche ein Linux system

  • hallo


    Ich bin auf der suche nach einem Linux System ,und zufällig habe ich diese Seite entdeckt.
    Ich habe eine frage an euch. welches Linux System , ist eine Empfehlung wert ?


    ich habe Null Ahnung und suche Rat.
    mein geschenkter PC ist einen dual core prozessor mit 3,9 Ghz mit Integrierter Grafikkarte, und 8 Gigabyte DDR 3 RAM dieser ist,
    5 Jahre alt ,sollte eigentlich entsorgt werden, der Grund (Windows abstürze selbstständiges ausschalten aus heiteren Himmel )
    eine neue SSD ist eingebaut worden das Mainboardt ist von MSI


    wer kann mir ein Paar Linuxsysteme empfehlen ? ich suche ein Linux das auch ständig mit Sicherheitsupdates versorgt wird


    Verwendungszweck ist (wenn es überhaupt geht ) surfen , schreiben bisschen Audiobearbeiten Yuotube und das war es schon ,
    keine Spiele Kiste aus dem Alter bin ich raus


    Danke Schön an Alle Neon 63


  • So alt und schwach ist das Gerät doch eigentlich gar nicht, oder? Mit 8 GB RAM und 64-Bit-Systeme müssten dann doch eigentlich auch drauf laufen.


    Was debianbasiertes ist m.E. sehr gut für den Einstieg. Wenn möglichst viel out of the box einfach laufen soll, würde ich in dem Fall aber eher die Standard- Mint -Version empfehlen. Da gibt es auch sehr viel Community-Support (u.a. hier) und auch sonst viel Literatur und Anleitungen. Und updates kann man auch sehr einfach auf automatisch einstellen.

  • Normalerweise hast du recht ich habe nur in letzter Zeit immer andere Erfahrungen gemacht hier im Freundeskreis.
    Das ist einen Versuch Wert nur ich dachte für den Verwendungszweck den er angegeben hat besser etwas langsameres und dafür stabileres.


    Normalerweise würde ich auch zum Test raten aber er hat keine Erfahrung und ich dachte bevor er mehrfach neu aufsetzt....


  • was ist besser LMDE 4 von Mint oder Mint 20.2 Cinnamon


    Kann man so pauschal nicht sagen. Wenn man den gleichen Desktop als Benutzeroberfläche wählt (also Cinnamon o.a.) merkt man wahrscheinlich erstmal gar keinen großartigen Unterschied zwischen LMDE 4 mit Cinnamon und Linux Mint 20.2 mit Cinnamon, wenn man das meiste auf den Standardeinstellungen belässt.

  • Ich würde dir Manjaro empfehlen - ist mittlerweile auch ziemlich Einsteiger freundlich - wenn ich es kapier ..... *lach*

    -----------------------------------------------------------------------------

    arch-linux-beschreibung_60.png und     sind meine Favoriten

    CPU: AMD FX-8350 (8) @ 4 GHz - GPU: AMD Lexa Pro Radeon

    Arch - KDE | Manjaro KDE | Manjaro Cinnamon | Kubuntu

    Mit gut gestellten Fragen kommt man schneller ans Ziel !

    -----------------------------------------------------------------------------


  • Ich habe eine frage an euch. welches Linux System , ist eine Empfehlung wert ?


    Willkommen in der Linux-Welt :lol:


    Um erst einmal Erfahrung zu sammeln würde ich eine weit verbreitete Distribution nehmen. Ubuntu, Linux Mint, MX-Linux, Elementary wären zum Einstieg sicherlich nicht verkehrt. Hier findest du bei Problemen oder Fragen ausreichend Infos im Netz (und auch hier im Forum).


    Aber bei Linux gibt es so viel zu entdecken, des bleibt bestimmt nicht nur bei einer Distribution. ;)


  • Hi


    ich habe mir erstmal zum kennen lernen,
    Linux Mint 20.2. XFCE installiert , läuft bis jetzt flüssig , auch
    der Drucker wurde sofort gefunden


    Glückwunsch zu deinem ersten Linux! :thumbup:


    Ist ja aber völlig langweilig, wenn alles funktioniert. ;) Wir warten doch hier im Forum nur darauf Probleme lösen zu dürfen.


  • Erst mal Herzlich Willkommen bei uns hier. Da bist du grundsätzlich schon mal richtig :)


    Wie du an den bisherigen Antworten zweifelsohne erkennen kannst, ist das so eine Sache mit deiner Frage. Wenn du 10 Leute fragst, hast du 10 verschiedene Antworten. Ich persönlich würde dir da als Anfänger auch zu Linux Mint raten. Das bedeutet aber nicht, dass es besser ist oder alle anderen schlechter. Ich habe einfach persönlich damit sehr gute Erfahrungen gemacht.


    Wenn du ein paar Erfahrungen gesammelt hast, kannst du dir ja auch mal Manjaro ansehen. Das nutze ich aktuell und ich empfinde es ebenfalls als sehr benutzerfreundlich, wenn auch Mint ein wenig mehr für Anfänger geeignet scheint. Aber auch das ist nur meine persönliche Meinung und andere Nutzer hier haben wieder andere Erfahrungen gemacht.


    Mir hat damals übrigens der [Distrochooser](https://distrochooser.de/) geholfen. Schau ihn dir gerne mal an.


    Beste Grüße
    Boris


    PS: Aufgrund deines Namens wollte ich ja zunächst Kubuntu empfehlen :D

    💻 ThinkPad X250 i5-5300U Intel HD 5500 8GB | 💾 Unraid Homeserver i5-4570 16GB

    💻 Zenbook 13 OLED Ryzen 7 5800U 16GB | 💾 AMD EPYC 7702 10 Core - 32GB RAM - 1TB SSD

    Hardcore Distrohopper und die nächsten 24-72 Stunden unterwegs mit: Linux Mint

  • Musste den Distrochooser mal ausprobieren...Linux Mint taucht bei mir an 21. Stelle auf.

    Welche Distro war dann auf Platz 1?

    🖼️: Windows 10;Linux Mint;MX Linux;RaspbianOS | 💻: Verschiedene (Pentium M - Intel Core i5 9th Generation) | 💾: NAS
    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus. (André Kostolany)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!