Linux Server auf NUC/Mini PC installieren

  • Hallo


    wer hat Erfahrung mit der Installation von Debian/Ubuntu/UCS Server-Installation auf NUC/Mini-PC.


    Mein Problem ist folgendes.


    Ich habe ein Intel NUC i3 8. Gen (NUC8i3BEH) / 16 GB RAM / SSD 256 Nvme / Modernes UEFI - BIOS


    Linux Mint läuft sehr performant / alles top


    Ubuntu - Server läßt sich nach Abschalten der UEFI-Inst. im BIOS auch installieren


    UCS - Univention Corporate Server/ Debian-based/ startet, kann aber keine Netzwerkkarte erkennen. Es wird eine Liste von Netzwerkkarten aufgelistet
    aber bei der Auswahl des jeweiligen Intel-Netzwerk-Treibers wird trotzdem nichts erkannt.
    Man kann zwar die Installation weiterlaufen lassen, aber irgendwann wird wieder nach der Netzwerkkonfig gefragt.


    Im UEFI/BIOS, das sehr modern daherkommt, gibt es für`s Netzwerk nur ein einziger Punkt, zum An- und Abschalten sonst keine Features.


    Bei Linux Mint und Ubuntu-Server gab es nie Probleme mit der Netzwerkerkennung.


    Danke im Voraus

  • Man kann zwar die Installation weiterlaufen lassen, aber irgendwann wird wieder nach der Netzwerkkonfig gefragt.

    "Secure Boot" ist ausgeschaltet? Das macht auch öfters Probleme soweit ich weiß.

    🖼️: Windows 10;Linux Mint;MX Linux;RaspbianOS | 💻: Verschiedene (Pentium M - Intel Core i5 9th Generation) | 💾: NAS
    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus. (André Kostolany)

  • Das Setup von "UCS - Univention Corporate Server/ Debian-based/" wird den Treiber nicht dabei haben.

    Einen Versuch wert wäre es zur Installation eine USB Netzwerkkarte zu verwenden damit das System erst mal läuft, danach kann man den Treiber immer noch suchen bzw. installieren.

    🖼️: Windows95-10;Linux Debian;RaspiOS;iOS;AmigaOS | 💻: Ein Dutzend (486 - Ryzen5) | 💾: NAS
    Was wir jetzt erleben kehrt niemals mehr zurück

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!