Werbung und ihr ausmaß

  • 3'500 Werbeimpressionen sieht jeder von uns im Schnitt pro Tag. Das kann man gar nicht alles bewusst wegignorieren.

    Wüsste gar nicht mal wo ich so viel Werbung zu sehen bekommen sollte xD


    diarrhoe geht mir genauso, wenn ich Werbung sehe, lehne ich das Produkt eher ab

  • Naja Werbung in TV/Radio. Wenn man von A nach B fährt: Plakata an Bahnhöfen, Zügen, Bussen, etc. Inserate in Zeitungen.

    Online bei suchen, YouTube, usw


    In Apps auf dem Smartphone


    Und wenn man Abends ein Feierabendbier trinkt, hat der Bierdeckel auch noch ein Markenlogo. Und oft sogar inzwischen auf den Klos in Restaurants, etc


    Werbung ist überall.

  • Gut, hab nichts davon in meinem Leben/Umfeld xD


    //Edit

    die digitale Werbung wird weg geblockt

    Busse, Bahnhöfe und Züge sucht man hier vergebens

    Auf den Plakaten hier werden nur die nächsten Feste bekannt gegeben, kann man als Werbung sehen, aber auf die gehe ich auch nicht, Bierzelt ist nicht meins xD

    Die F-Droid Apps haben alle keine Werbung und die einzige Ausnahme davon ist eine Bankingapp die auch (noch und hoffentlich bleibt das so) keine hat.

  • Bin der Meinung, dass es sogar noch viel mehr sind. Es kam mal ein Bericht darüber, je größer die Stadt und das Umfeld, desto mehr ist es. Bei uns in der Provinz bekommt man kaum die Litfaßsäulen beklebt, geschweige irgendwelche Monitore, die ständig die gleiche Botschaft austeilen. Allerdings werden überall Botschaften ausgesendet, so wie Kim88 schon geschrieben hat.

    Leider hat diese Branche vor Jahren aufgehört, Werbung für den Kunden zu produzieren. Das Unterschwellige, die Sensation, das Unglaubliche, laut, grell und schnell soll die Menschen überzeugen etwas zu kaufen, was man gar nicht braucht.

  • Und demächst kannst du schon auf dem Weg zu Kaufland sehen, was das Kilo Bananen kostet. :D

    Ja, diese Art von Werbung interessiert mich eher nicht. Ich habe auch gar kein Navi im Auto.


    Mir geht es nur darum zu sehen wann ich z.B. Waschpulver kaufe, ich kaufe es wenn es 2,75€ kostet und nicht wenn es wie sonst 3,95€ ist, darum brauche ich die Werbung. Muss ich auch nicht als Zettel im Briefkasten haben, gibt es auch online. Als Zettel ist es nur praktisch weil es sich, für mich, besser anschauen und merken lässt.

    ----

    PC | AMD Ryzen 7 5700X | Radeon RX6600 | 32GB RAM | 1,5TB NVMe | Manjaro KDE Kernel 5.19 + Windows 11

    NB | AMD Ryzen 5 5300U | Radeon Vega 8 | 16GB RAM | 512GB NVMe | Debian 11 Kernel 5.18



  • Ich sehe schon den Tag kommen, an dem ich UBlock und Pihole im Auto installieren muss, um werbefrei von A nach B zu fahren. :rolleyes:

    Marktlücke: Verdunklungsrolle fürs Navi im Auto

    ----

    PC | AMD Ryzen 7 5700X | Radeon RX6600 | 32GB RAM | 1,5TB NVMe | Manjaro KDE Kernel 5.19 + Windows 11

    NB | AMD Ryzen 5 5300U | Radeon Vega 8 | 16GB RAM | 512GB NVMe | Debian 11 Kernel 5.18



  • Ja, diese Art von Werbung interessiert mich eher nicht. Ich habe auch gar kein Navi im Auto.


    Mir geht es nur darum zu sehen wann ich z.B. Waschpulver kaufe, ich kaufe es wenn es 2,75€ kostet und nicht wenn es wie sonst 3,95€ ist, darum brauche ich die Werbung. Muss ich auch nicht als Zettel im Briefkasten haben, gibt es auch online. Als Zettel ist es nur praktisch weil es sich, für mich, besser anschauen und merken lässt.

    Dies sind ja auch Angebote und keine Werbegeschrei à la TV und Radio. Hier wird einem auch nichts aufgezwungen, man sieht selber nach, ob ein Angebot für einen passt oder nicht. Wem es nicht interessiert, schmeißt die Angebotsbroschüren gleich weg.

  • Ich sehe schon den Tag kommen, an dem ich UBlock und Pihole im Auto installieren muss, um werbefrei von A nach B zu fahren. :rolleyes:

    dann würde sich ein pi-hole auf einem vserver direkt lohnen xD


    Und demächst kannst du schon auf dem Weg zu Kaufland sehen, was das Kilo Bananen kostet. :D

    man müsste sobald die Werbung kommt direkt gegen irgend was fahren und sagen die Werbung hat einen abgelenkt

    vielleicht braucht es mal harte mittel um das weg zu bekommen.

    Man darf nichts am Cockpit verändern, weil das ablenkend wäre, aber Werbung am navi ist ok?

  • Na ich denke mal einen statischen Hinweis dürfen die schon anzeigen. Der sollte allerdings nicht mit Intro-Musik wirbelnd und blitzend eingeblendet werden, wie bei so manchen Online-Magazinen.


    Da lag man 10 Sekunden später mit einem epileptischen Anfall daneben. ;(

  • Ich sehe schon den Tag kommen, an dem ich UBlock und Pihole im Auto installieren muss, um werbefrei von A nach B zu fahren.

    Naja Werbung hast du doch heute beim Auto fahren schon. Z.b. wenn du Radio hörst oder an Plakaten vorbei fährst. Gerade Plakatwerbung an Strassen für Autos sind ziemlich interessant.


    Wenn man das Video von Ultralativ nochmal anschaut haben wir hier ja die wichtige Unterscheidung zwischen aktiver und passiver Aufmerksamkeit.

    Und Werbebotschaften verfestigen sich eher bei passiver Aufmerksamkeit (deswegen bin ich kein Fan von lauter blinkender nervender Bannerwerbung ;)). Beim Auto fahrren ist die aufmerksame Aufmerksamkeit in der Regel auf die Strasse gerichtet, dass heisst Werbebotschaften nimmt man hier passiv war.

  • Gehe einkaufen und du wirst zugeballert mit Werbung. Nicht ohne Grund geht man mit mehr raus als man kaufen wollte. Am schminnsten wenn man vorher nichts gegessen hat. ;)


    Aber auch hier im Forum wirkt Werbung und sei es das nur ein Hardwärehersteller genannt wird.


    Wir werden unbewusst den ganzen Tag mit Werbung konfrontiert. Ein Auto was vorbei fährt wo Bäckermeister Lohse draufsteht. Wir nehmen das vielleicht nicht bewusst wahr, jedoch unbewusst und je öfters das Fahrzeug an uns vorbeifährt wissen wir plötzlich das es eine Bäckerei Lohse geben muss wenn wir mal Sonntagsbröchen haben wollen oder im Smal talk mit anderen im Gespräch sind.

    Es gibt eine Formel die lautet 7x7. 7x7 Wiederholungen und dein Hirn hat synapsen miteinander verbunden, ordnet die bewusste/unbewusste Wahrnehmung irgendwelche anderen Erinnerungen von uns zu.

  • Das meinte ich damit wenn man z.B. im Supermarkt zwischen zwei Artikeln wählen will und man sich dann an das Auto mit der Werbung erinnert. Dann greift man zu diesen Artikel. Und das hat tealk garantiert auch schon gemacht.


    Ich habe aber da noch mal eine Frage:


    Ich habe eine Firewall (opnsense) wo ich blocklisten eingestellt habe, u.a ein Blockliste für facebook und tiktok.

    Die Seiten selber kann ich auch nicht mehr erreichen, soweit so gut.

    Weiss aber jemand wie es sich dabei verhält wenn eine Seite z.B. was eingebettet hat von facebook und co. diese LIKE Buttons oder was es da noch so gibt. Wird das mit solchen Listen auch blockiert?

  • Ich habe aber da noch mal eine Frage:


    Ich habe eine Firewall (opnsense) wo ich blocklisten eingestellt habe, u.a ein Blockliste für facebook und tiktok.

    Die Seiten selber kann ich auch nicht mehr erreichen, soweit so gut.

    Weiss aber jemand wie es sich dabei verhält wenn eine Seite z.B. was eingebettet hat von facebook und co. diese LIKE Buttons oder was es da noch so gibt. Wird das mit solchen Listen auch blockiert?

    Am besten du machst dafür einenneuen Thread auf, denn mit Werbung hat das ja nun nichts zu tun.

  • Auto mit der Werbung erinnert. Dann greift man zu diesen Artikel. Und das hat tealk garantiert auch schon gemacht.

    Ihr habt Autos mit Werbung von Essen rumfahren? Also ich müsste dann schon einen Dachstuhl oder Sanitäranlagen im Supermarkt kaufen gehen^^

    Ich bin der Typ der im Supermarkt das gleiche von mehreren Marken kauft und das dann durchtestet.


    Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht wann ich das letzte mal klassische "kaufe xy" Werbung gesehen oder gehört habe.

    Mach das wie diarrhoe nur mit einem Pi-Hole und blocke alles von GAFAM und co weg. Zusammen mit uBlock sehe ich nicht mal die Werbung hier im Forum:


    Daher sehe ich den Werbeeinfluss bei mir unglaublich gering.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!