Linux für Lenovo IdeaPad Duet Chromebook

  • Hallo,


    hat jemand Erfahrung bei der Installation von Linux auf Chromebooks? Ich bekomme durch eine Promo Aktion eins: https://promo-rewards.com/meinchromebook/de-DE# und habe mir überlegt darauf dann Linux zu installieren, falls das nicht geht verkauf ich das Teil einfach xD

    Einzige "hürde" die mir aufgefallen ist wäre der ARM Prozessor, aber dafür gibt es ja auch schon genug Distors.

  • Ich selbst habe ein Chromebook von Acer und hab auch schon an ein alternatives OS gedacht. Das ist aber viel ätzender als ich mir vorstellen konnte.


    Gallium OS ist da die erste Wahl. So sagt man. Hier eine Übersicht über kompatible Hardware.


    Da ich den genauen Typ meines Chromebooks nicht mehr weiß, wollte ich es auslesen. Da ging's schon los. Dafür braucht man ein Google-Administrator-Konto. Lächerlich.


    Abgesehen davon: Man muss unter Umständen das Gerät öffnen und Read-Only abschalten (Jumper/Schraube) und/oder die Firmware ersetzen. Je nach Typ.


    Ich war drauf und dran das Gerät rituell zu verbrennen und davon ein Video auf Youtube zu stellen. :D


    Heute dient es als Youtube-Katzenvideo-Abspieler und Email-Maschine für meine Eltern.

  • Ich war drauf und dran das Gerät rituell zu verbrennen und davon ein Video auf Youtube zu stellen. :D

    8)8)8)

    ----

    PC | AMD Ryzen 7 5700X | Radeon RX6600 | 32GB RAM | 1,5TB NVMe | Manjaro KDE Kernel 5.19 + Windows 11

    NB | AMD Ryzen 5 5300U | Radeon Vega 8 | 16GB RAM | 512GB NVMe | Debian 11 Kernel 5.18



  • Ich war drauf und dran das Gerät rituell zu verbrennen und davon ein Video auf Youtube zu stellen. :D


    Heute dient es als Youtube-Katzenvideo-Abspieler und Email-Maschine für meine Eltern.

    Deshalb "verschenkt" es google ja auch...... es kommt doch bald das pixel 7 raus....... google versucht damit das Pixel 6 noch loszuwerden und bekommt so auch noch die alten Lagerbestände von den Chromebooks leer.


    Ich würde mir das nicht kaufen und lieber auf das Pixel 7 warten. *Aber das ist nur meine Meinung*

  • Ich würde mir das nicht kaufen und lieber auf das Pixel 7 warten. *Aber das ist nur meine Meinung*

    Hab das Handy und das teil kostenlos bekommen zu meinem Vertrag und ich wollte schon die ganze zeit ein zweiten Pixel gerät zum rumtesten^^

    Wollte nur mal wissen ob man das Chromebook auch sinnvoll nutzen kann oder ob ich es direkt in der verpackung verkaufe xD

  • Ich überlege auch mir ein Pixel zu kaufen, vielleicht das 6a.

    Will ein googelfreies Gerät dann haben.


    Wenn aber jetz ein 7 rauskommt, kommt dann auch ein 7a?

    Das 6a ist ja noch nicht lange draussen.


    Die Chromebooks sind meiner Meinung nach nicht nutzbar, weil Googlezwang.

    Mit Linux sähe das schon wieder anders aus. Aber keine Ahnung ob das Möglich ist.


    Google selber hatte sich bei den Chromebooks mehr erhofft, die blieben in den Lagern liegen.

    In den USA haben die die dann an Schulen verschenkt. Ich vermute nicht aus Nächstenliebe sondern um die Schüler an die Geräte zu gewöhnen. Nach dem Motto wenn die das kennen dann nehmen die das auch privat und bleiben dabei.

  • Die Dinger sind in der Bedienung zwar wunderbar leicht, aber wehe, du willst mal eine Datei via USB-Stick draufziehen. Dann wird's gruselig. Selbst die Alternativen aus dem Playstore wie der Brave-Browser zeigen ganz merkwürdiges Verhalten. Der Knüller: Ad-Blocking wird aus Chrome bald verbannt werden.


    Man wünscht sich eben gläserne Cloud-User, die gefälligst mit Werbung zugesch..... werden sollen.

  • Wenn aber jetz ein 7 rauskommt, kommt dann auch ein 7a?

    Das wird noch so nen halbes jahr brauchen mit dem a, das war immer so ein lückenfüller bis zur nächsten version.

    Das 6er ist klasse, wüsste auch nicht warum ich bis 7 warten sollte xD




    Ja daher auch die idee mit Linux auf dem gerät 😅

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!