Soundprobleme und "Unable to launch Cinnamon-Session not found"

  • Es ist ein ASUS All in One PC mit integrierten LS, also nicht über Kabel verbunden!

    Ich habe mit dem ALSOMixer schon mit den Einstellungen gespielt und die eingebaute Soundkarte ausgewählt, aber leider ohne Erfolg. Ich probiere weiter und sonst kann ich auch Screenshots posten..

  • Wenn du einen Kopfhörer einsteckst - hörst du dann da was? Ist wohl leider ein sehr spezielles Problem.

    💻 ThinkPad X250 i5-5300U Intel HD 5500 8GB | 💾 Unraid Homeserver i5-4570 16GB

    💻 Zenbook 13 OLED Ryzen 7 5800U 16GB | 💾 AMD EPYC 7702 10 Core - 32GB RAM - 1TB SSD

    Hardcore Distrohopper und die nächsten 24-72 Stunden unterwegs mit: Linux Mint

  • kannst du mal bitte das ausführen

    inxi -bA

    und hier posten in einem code tag

    Laptop:    Lenovo Legion 5 AMD    - Manjaro KDE

    Server1:   Dedicated von Hetzner   - AlmaLinux (für Xmpp+omemo, und Gameserver)

    Server2:   Server im Lan        - AlmaLinux als NAS (Raid 6), HomeAssitant, Pihole

    PC:      i7 6700, 32GB DDR4 RAM, GTX 1070ti - Manjaro KDE
    Diverse Raspberry Pi 3b und 4b: für Klipper, LED steuerung, ...

  • Code
    ZN270IE:~$ inxi -bA
    System:    Host: ZN270IE Kernel: 5.4.0-125-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 5.2.7 Distro: Linux Mint 20.3 Una Machine:   Type: Desktop System: ASUSTeK product: ZN270IE v: 0501 serial: <superuser/root required>            Mobo: ASUSTeK model: ZN270IE v: Rev 1.xx serial: <superuser/root required> UEFI: American Megatrends v: 0501            date: 07/06/2017 CPU:       Quad Core: Intel Core i7-7700T type: MT MCP speed: 900 MHz min/max: 800/3800 MHz Graphics:  Device-1: Intel HD Graphics 630 driver: i915 v: kernel            Display: x11 server: X.Org 1.20.13 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa resolution: 1920x1080~60Hz            OpenGL: renderer: Mesa Intel HD Graphics 630 (KBL GT2) v: 4.6 Mesa 21.2.6 Audio:     Device-1: Intel 100 Series/C230 Series Family HD Audio driver: snd_hda_intel            Sound Server: ALSA v: k5.4.0-125-generic Network:   Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet driver: r8169            Device-2: Qualcomm Atheros QCA9377 802.11ac Wireless Network Adapter driver: ath10k_pci Drives:    Local Storage: total: 8.48 TiB used: 675.81 GiB (7.8%) Info:      Processes: 279 Uptime: 16m Memory: 15.52 GiB used: 1.79 GiB (11.5%) Shell: bash inxi: 3.0.38 ZN270IE:~$ 
    
    ZN270IE:~$ inxi -F
    System:    Host: ZN270IE Kernel: 5.4.0-125-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 5.2.7 Distro: Linux Mint 20.3 Una Machine:   Type: Desktop System: ASUSTeK product: ZN270IE v: 0501 serial: <superuser/root required>            Mobo: ASUSTeK model: ZN270IE v: Rev 1.xx serial: <superuser/root required> UEFI: American Megatrends v: 0501            date: 07/06/2017 CPU:       Topology: Quad Core model: Intel Core i7-7700T bits: 64 type: MT MCP L2 cache: 8192 KiB            Speed: 1000 MHz min/max: 800/3800 MHz Core speeds (MHz): 1: 1000 2: 1000 3: 1000 4: 1000 5: 1000 6: 1000 7: 1001            8: 1000 Graphics:  Device-1: Intel HD Graphics 630 driver: i915 v: kernel            Display: x11 server: X.Org 1.20.13 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa resolution: 1920x1080~60Hz            OpenGL: renderer: Mesa Intel HD Graphics 630 (KBL GT2) v: 4.6 Mesa 21.2.6 Audio:     Device-1: Intel 100 Series/C230 Series Family HD Audio driver: snd_hda_intel            Sound Server: ALSA v: k5.4.0-125-generic Network:   Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet driver: r8169            IF: enp1s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: 10:7b:44:f4:f4:04            Device-2: Qualcomm Atheros QCA9377 802.11ac Wireless Network Adapter driver: ath10k_pci            IF: wlp2s0 state: down mac: 40:9f:38:79:45:87 Drives:    Local Storage: total: 8.48 TiB used: 675.81 GiB (7.8%)            ID-1: /dev/sda vendor: SK Hynix model: HFS256G39TND-N210A size: 238.47 GiB            ID-2: /dev/sdb vendor: Western Digital model: WD40EZAZ-00SF3B0 size: 3.64 TiB            ID-3: /dev/sdc type: USB vendor: Western Digital model: WD My Passport 2665 size: 4.55 TiB            ID-4: /dev/sdd type: USB vendor: Kingston model: DataTraveler 3.0 size: 58.58 GiB Partition: ID-1: / size: 871.46 GiB used: 30.93 GiB (3.5%) fs: ext4 dev: /dev/sdb2 Sensors:   System Temperatures: cpu: 69.5 C mobo: 29.8 C            Fan Speeds (RPM): N/A Info:      Processes: 276 Uptime: 17m Memory: 15.52 GiB used: 1.71 GiB (11.0%) Shell: bash inxi: 3.0.38 ZN270IE:~$ 
  • Könnte natürlich wieder so ein Treiber-Problem sein, weil ASUS da gerne mal eigene Dinge umsetzt. Bei mir am Zenbook ist es die Tastatur. Da hat ASUS ebenfalls irgendwie eine eigene Lösung verbastelt und bei einem Kaltstart funktioniert meine Tastatur nicht. Ich muss dann immer einmal rebooten, damit die Tastatur funktioniert.


    Ich bin, was die Audio-Sound-Treiber-Geschichte betrifft nicht wirklich auf dem Laufenden und keine große Hilfe. Aber es kann ja echt sein, dass du da die selben AUS-Probleme hast wie ich und dann vielleicht wirklich auf die externe Soundkarte setzen musst.


    Aber mal warten, was unsere Profis hier vielleicht noch zaubern können.

    💻 ThinkPad X250 i5-5300U Intel HD 5500 8GB | 💾 Unraid Homeserver i5-4570 16GB

    💻 Zenbook 13 OLED Ryzen 7 5800U 16GB | 💾 AMD EPYC 7702 10 Core - 32GB RAM - 1TB SSD

    Hardcore Distrohopper und die nächsten 24-72 Stunden unterwegs mit: Linux Mint

  • ich würde mal ein kernel Update machen auf 5.15

    Laptop:    Lenovo Legion 5 AMD    - Manjaro KDE

    Server1:   Dedicated von Hetzner   - AlmaLinux (für Xmpp+omemo, und Gameserver)

    Server2:   Server im Lan        - AlmaLinux als NAS (Raid 6), HomeAssitant, Pihole

    PC:      i7 6700, 32GB DDR4 RAM, GTX 1070ti - Manjaro KDE
    Diverse Raspberry Pi 3b und 4b: für Klipper, LED steuerung, ...

  • Habe mal 2 Screenshots eingefügt mit den Sound Einstellungen von ALSA.

    Warum habe ich keinen Ton auf den internen LS mit diesen Einstellungen?

    Vielen Dank für Hinweise!

    Hast Du bei Ausgangsprofi (im ersten Screenshot) mal umgestellt.

    Es wird keine Analog Stereo Ausgang sein.

  • steht auch im inxi


    Code
    Audio:     
        Device-1: Intel 100 Series/C230 Series Family HD Audio driver: snd_hda_intel            
        Sound Server: ALSA v: k5.4.0-125-generic 

    was mich etwas stört aber nix heißen muss ist das bei Sound Server hinten das running: yes fehlt

    Laptop:    Lenovo Legion 5 AMD    - Manjaro KDE

    Server1:   Dedicated von Hetzner   - AlmaLinux (für Xmpp+omemo, und Gameserver)

    Server2:   Server im Lan        - AlmaLinux als NAS (Raid 6), HomeAssitant, Pihole

    PC:      i7 6700, 32GB DDR4 RAM, GTX 1070ti - Manjaro KDE
    Diverse Raspberry Pi 3b und 4b: für Klipper, LED steuerung, ...

  • Du hast recht überlesen. :(


    Nur das andere ist etwas detaillierter.

    Quote
    Code
    Device-1: Intel 200 Series PCH HD Audio driver: snd_hda_intel 
    Code
     0 [PCH            ]: HDA-Intel - HDA Intel PCH
                          HDA Intel PCH at 0xf7140000 irq 143
     1 [U0x46d0x991    ]: USB-Audio - USB Device 0x46d:0x991
                          USB Device 0x46d:0x991 at usb-0000:00:14.0-5.1, high speed

    Bei mir z.B.

  • Du hast recht überlesen. :(


    Nur das andere ist etwas detaillierter.

    Code
     0 [PCH            ]: HDA-Intel - HDA Intel PCH
                          HDA Intel PCH at 0xf7140000 irq 143
     1 [U0x46d0x991    ]: USB-Audio - USB Device 0x46d:0x991
                          USB Device 0x46d:0x991 at usb-0000:00:14.0-5.1, high speed

    Bei mir z.B.

    ja gut es steht der geräte port dabei und die device id beim usb gerät


    Walther_PPQ bitte auch noch den inhalt von
    cat /etc/modprobe.d/alsa-base.conf

    und

    cat /proc/asound/cards

    hier in einem code tag einfügen

    Laptop:    Lenovo Legion 5 AMD    - Manjaro KDE

    Server1:   Dedicated von Hetzner   - AlmaLinux (für Xmpp+omemo, und Gameserver)

    Server2:   Server im Lan        - AlmaLinux als NAS (Raid 6), HomeAssitant, Pihole

    PC:      i7 6700, 32GB DDR4 RAM, GTX 1070ti - Manjaro KDE
    Diverse Raspberry Pi 3b und 4b: für Klipper, LED steuerung, ...

    Edited 2 times, last by LucyDemoon ().

  • Was, wenn du ein Live-Medium laufen lässt und z.B. irgendwas bei Youtube abspielst? Wenn du dann auch nichts hörst, vielleicht mal was anderes als Mint probieren?

  • Im Mint-Forum war auch einer mit dem unlösbaren Problem:


    Quote

    This ASUS has two graphical cards (motherboard + Nvidia) , and two sound cards (motherboard + Nvidia). Nvidia optimus. Only the nvidia sound card is connected.

    Der hat sich jetzt USB-Lautsprecher besorgt.

    Vielleicht hast du mehr Glück mit einem Rolling-Release wie Manjaro oder Fedora. Deren Pakete sind recht aktuell.

    Live-Medium laden und Sound probieren.

  • eventuell pulseaudio verwenden anstelle von als oder aber auch pipewire
    oder teste es mal mit Manjaro

    Laptop:    Lenovo Legion 5 AMD    - Manjaro KDE

    Server1:   Dedicated von Hetzner   - AlmaLinux (für Xmpp+omemo, und Gameserver)

    Server2:   Server im Lan        - AlmaLinux als NAS (Raid 6), HomeAssitant, Pihole

    PC:      i7 6700, 32GB DDR4 RAM, GTX 1070ti - Manjaro KDE
    Diverse Raspberry Pi 3b und 4b: für Klipper, LED steuerung, ...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!