Exchange E-Mail Konto

  • FUJITSU Integrated System PRIMEFLEX für Exchange® - Fujitsu Schweiz

    Geschätzte Community
    Ich bin ganz neu bei Linux. Bin also mit dem System noch nicht sehr vertraut. Heute habe ich endlich das Linux Ubuntu 20.04 auf mein Surface Pro7 installiert. Beim einrichten konnte ich zwar mein Google E-Mail Konto konfigurieren, aber beim Exchange scheiterte ich. Unter MacOS oder iPad/iPhone iOS oder Windows ist das für mich ein kinderspiel.

    Ich habe vom meinem E-Mail Hoster folgende daten bekommen.

    - E-Mail Adresse (Was zugleich der Benutzename ist)
    - Server Adresse
    - Passwort
    - Mehr nicht

    Auf YouTube und sonst im Netz wird meist Mozilla Thunderbold empfohlen. Was mir eigentlich ganz sympathisch ist. Aber ich kriege es einfach nicht hin, dort das Exchange Konto der Firma zu einzurichten.

    Ist vielleicht Mozilla Thunderbold der falsche E-Mail Clint? Was kannst du mir da empfehlen?


    Gehe mal schwer davon aus, dass ich hier nicht der einzige bin, der mit Exchange Konten arbeitet.

    Vielen Dank für eure wertvolle Hilfe.

    Liebe Grüsse

  • Hallo Brembi,


    ist es das Exchange-Konto von Microsoft oder das deiner Firma? Deine Firma arbeitet möglicherweise mit Zertifikaten über Active Directory, die erstmal freigeschaltet werden müssen. Das ist meistens dann der Fall, wenn deine Firma einen eigenen Exchange-Server hat. Da würde ich mal deine IT befragen.

    Ich darf in meiner Firma z.B. keine unautorisierte Hardware/Software als Mail-Client verwenden. Das gilt für alle Endgeräte.

  • Hallo Brembi,


    ist es das Exchange-Konto von Microsoft oder das deiner Firma? Deine Firma arbeitet möglicherweise mit Zertifikaten über Active Directory, die erstmal freigeschaltet werden müssen. Das ist meistens dann der Fall, wenn deine Firma einen eigenen Exchange-Server hat. Da würde ich mal deine IT befragen.

    Ich darf in meiner Firma z.B. keine unautorisierte Hardware/Software als Mail-Client verwenden. Das gilt für alle Endgeräte.

    Vielen dank für die schnelle Antwort
    Nein, nein, bei uns in der Firma ist das nicht so streng gesehen "Leider" auf meinem Apple Geräte konnte ich das auf jedem Clint problemlos einrichten. Da gibt es nix mit Zertifikaten. Was allerdings sehr Sinnvoll währe. Aber das ist ein anderes Thema.

  • Hat Ubuntu nicht die APP "Onlinekonten" oder so ähnlich. Ich meine, da gäbs doch die Möglichkeit sich zu verbinden. Vllt. kennt sich kim88 damit aus?

    PC | AMD A8-6600K Quad-Core | GeForce GT 730 | 16 GB RAM | 1 TB NVME | MX Linux xfce 21.1 Kernel 5.10

    Macbook Pro 11.1 | Intel Core i5-4278 | Intel Integrated Graphics | 8GB RAM | 128 GB SSD | LMDE 5 Kernel 5.10

    Surface Pro 6 | Intel Core i5-8250U | Intel Int. Graph. | 8GB RAM | 128 GB SSD | Manjaro KDE Surface-Kernel 5.18

  • Also Microsoft Exchange Konten kann man in GNOME problemlos unter "Einstellungen" -> "Online-Konten" einrichten. Das Problem ist, dass Thunderbird nicht auf diese Daten zugreift ... warum auch immer -.-


    Das heisst wenn man es über diese Option nutzt muss man als E-Mail Clients Evolution oder Geary verwenden.


    Evolution ist ä la Outlook eine all-in-ine Lösung, also Mail, Kalender und Kontakte aber wird nur langsam weiter entwickelt. Ich würde für Mail: Geary empfehlen für Kalender den "gnome-calendar" und für Kontakte "gnome-contacts". Alle die arbeiten automatisch mit dem Exchange (und jedem anderen Konto das in den Einstellungen eingerichtet wird) zusammen.


  • Ihr sind echt super. Ich habe das gestern Abend noch selbst via Recherche im Netz in den griff bekommen. das Exchange Konto konnte ich mit Mailspring aktivieren. Ist zwar nicht der aller schönste E-Mail Client aber wenigstens funktioniert es.

    Danke noch mal

  • mit thunderbird kannst du auch exchange konten benutzen brauchst aber ein addon dafür namens tabsync

    Laptop:    Lenovo Legion 5 AMD   - Manjaro KDE

    Server1:   Dedicated von Hetzner   - AlmaLinux (für Xmpp+omemo, und Gameserver)

    Server2:   Server im Lan       - AlmaLinux als NAS (Raid 6), HomeAssitant, Pihole

    PC:      wurde zu Server2 umgebaut (Xeon E5 2630 und Servermainboard)
    Diverse Raspberry Pi 3b und 4b: für Klipper, LED steuerung, ...

    VintageSory Server Adresse: nova-arts.net

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!