Welche Smartphones nutzen Linuxer

  • Ich vermeide das Schreiben längerer Texte

    ich schreibe am Smartphone grundsätzlich nur mit dieser "Wisch-Tastatur", ohne die würde ich vermutlich überhaupt nicht schreiben da mir das zu mühselig und klein ist zum tippen... Zuhause habe ich meistens auch die Desktop-Variante nebenbei auf und schreibe über die Tastatur...

    🖼️: Windows 10;Linux Mint;MX Linux;RaspbianOS | 💻: Verschiedene (Pentium M - Intel Core i5 9th Generation) | 💾: NAS
    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus. (André Kostolany)

  • Ok, das ist eben etwas sehr spezielles. Ich vermeide das Schreiben längerer Texte auf dem iPhone, ich mach wenn immer es geht die Desktopversionen von Messengern auf wenn ich im Büro bin.

    Naja, sooo speziell ist da absolut NICHTS. Markup-Editoren gibt es an jeder Ecke für Umme. Da muss niemand AHHH und OHHH machen, nur weil er dafür bezahlt. Darum ging es ja eigentlich.
    Direkt auf dem iPhone will ich auch keine langen Texte bearbeiten,; jedoch mit einer BlueTooth-Tastatur ist das gar nicht so schwierig. Hab da schon einige Notizen mit erschaffen.

  • Wouw, da sind ja echt richtig coole Exoten bei. Danke für Eure zahlreichen Antworten!

    Eine Alternative könnte auch so etwas sein!?!

    🖼️: Windows 10;Linux Mint;MX Linux;RaspbianOS | 💻: Verschiedene (Pentium M - Intel Core i5 9th Generation) | 💾: NAS
    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus. (André Kostolany)

  • Ich bin von Android auf iPhone gewechselt, war wie auf Sternen gebettet, aber mittlerweile geht mir deren Bevormundung und dieses dämliche Fanboy-Gehabe gehörig auf den Sack. Kopiere ich einen Satz aus einem eBook, habe ich mehr Text an CopyRightMeldungen als kopierten Text, und die Fangemeinde macht OHHH und AHHH vor Entzücken. Für einen 08/15-TextEditor, den man an jeder Ecke für Umme erhält, muss man monatlich ablatzen, und die Fanboys machen Ohhh und Ahhhh, weil es ja soooo toll ist.
    Ich hab noch ein iPhone, aber ich benötige ein zweites, aber das wird definitiv kein iPhone werden.

    Kann ich jetzt nicht ganz nachvollziehen. Die Fanboys gibt es doch grundsätzlich überall und die haben ja nichts mit der Auswahl deiner Apps oder Abo- bzw Bezahlmodellen zu tun. Ich bin auf sehr vielen Google Summits gewesen und was man dort an Fanboys findet, habe ich bei "normalen" iPhone Nutzern noch nicht erlebt.


    Android-Nutzer dürfen das WLAN und Bluetooth ebenfalls nicht komplett abschalten und die Fanboys machen trotzdem OOOH und AAAH. Es wird Daten gesammelt ohne Ende und für Werbung genutzt und die Fanboys machen auch immer noch OOOH und AAAH. Du verstehst worauf ich hinaus will. Bevormundung hast du bei google mindestens in gleichem Umfang.


    Ich nutze aktuell ein iPhone 13, weil es für mich einfach super funktioniert. Ich war davor mit einem Oppo Find X3 Pro unterwegs. Ebenfalls ein grandioses Stück Hardware und abgesehen von der völlig unsinnigen Mikroskop-Linse sogar mit einer spitzen Kamera. Kaum ein Hersteller bietet den selben Bildsensor für Tele und Zoom, was Oppo aber tat. Ein Alleinstellungsmerkmal, wie ich fand. Was mich dann aber wirklich geärgert hat, war Android Auto. Das war in meinem neuen Auto einfach nur totaler Müll (also seitens Android). Mit Apple CarPlay habe ich keine Probleme mehr.


    Ich denke, dass man in beiden Lagern mehr als genug Gründe gegen das jeweils andere findet. Daher machen Vergleiche, was von beiden nun besser ist, keinen Sinn. Die Frage ist daher, was ist besser für dich und vielleicht noch wieso es besser ist für dich.

    💻 ThinkPad X250 i5-5300U Intel HD 5500 8GB | 💾 Unraid Homeserver i5-4570 16GB

    💻 ThinkPad T530 8TB

    Hardcore Distrohopper und die nächsten 24-72 Stunden unterwegs mit: Manjaro

  • realme 6 Pro

    Android 11


    Wenn ich dann irgendwann in Zukunft ein neues brauche (das jetzt ist ja gerade erst 2 Jahre alt), dann entweder wieder ein realme oder eines von pine64, NitroKey oder /e/.

    Mastodon: @zocker@queer.party

    PC: Arco GNU/Linux @ linux-5.17.9-zen1 | zsh-5.9

    Lenovo IdeaPad L340: Gentoo GNU/Linux @ linux-5.17.6-zen+ | zsh-5.8.1

    Lenovo ThinkPad T530: Gentoo GNU/Linux @ linux-5.17.5-zen-psjjjj+ | zsh-5.8.1

    RPi 4B: Rasbian GNU/Linux 10 @ 5.10.103-v7l+ | zsh-5.7.1

    Strato vServer 1: Ubuntu 18.04.6 LTS @ 4.15.0 | zsh-5.4.2

    Strato vServer 2: Debian 10 @ 4.19.0 | zsh-5.7.1

    Lenovo Esprimo Q920: ProxmoxVE @ 5.13.19-6-pve | bash-5.1.4

  • Xiaomi Mi A1. Läuft seit 5 Jahren ohne weitere Probleme. 230 irgendwas Anwendungen, noch nie neu eingerichtet. Akku hält immer noch so lange wie am Anfang.

    So lange ich nichts über BT an ein iPhone schicken kann (Bilder, Adressen...) kommt mir so was nicht freiwillig ins Haus.

    Meine Maschinen:

    eee701, eee901, eee1101HA, Samsung NC10, Samsung NC20, HP eltebook 2530p, HP elitebook 2540p, FSI Lifebook 8310,

    Siemens Scenic 800, 2 PCs mit 6Core AM3-CPU, einige andere mit 2Core und 4Core CPUs,

    Atari 800XL, Atari 130XE, Atari 1040STFM, Atari Falcon 030

    Sharp Zaurus SL 5500G, PalmPilot, Palm m100, m125,m130, m500, m515, Tungsten T3, Tungsten T5, Tungsten TX, Lifedrive

    Casio PV-250, Casio PV-750Plus, einige Casio SF-xxxx und CSF-xxxx

    Alle in Funktion, geladen und in Benutzung.

  • Eine Alternative könnte auch so etwas sein!?!

    Dann könnte man auch ein Fairphone mit e Os nutzen und Linage OS mit Micro G Drauf. Kann man sogar Direkt von Fairphone beziehen meines Wissens mit e.


    Ich selber nutze ein Xiaomi Red Mi Note 10 Pro mit Android 12, (noch) ein Xiaomi Mi Pad 4 wo der Akku nicht mehr das tollste ist mit Linage OS, je nachdem was bei der Steuer rauskommt wird ein neues Tablet angeschafft. Ebenso wartet noch ein Samsung Galaxy S7 mit Linage OS mit Micro G auf Einrichtung, aber die liebe Zeit aktuell X/ .

    Desktop PC : AMD Ryzen 5 3600, 16 Gig RAM DDR 4 Hyper X, Radeon RX 580,Sound Blaster XI-Fi Titanium, 500GB M2 SSD Western Digital, HDD 6 TB OS: Linux Mint 20.3


    Laptop: Dell Latitude E5520 Notebook, 8 Gig RAM, 500 Gig SSD OS: Linux Mint Debian Edition 5



  • Sony Xperia 1 - custom Android 11 rom

    Pinephone - manjaro plasma

    Laptop:    Lenovo Legion 5 AMD   - Manjaro KDE

    Server1:   Dedicated von Hetzner   - AlmaLinux (für Xmpp+omemo, und Gameserver)

    Server2:   Server im Lan       - AlmaLinux als NAS (Raid 6), HomeAssitant, Pihole

    PC:      wurde zu Server2 umgebaut (Xeon E5 2630 und Servermainboard)
    Diverse Raspberry Pi 3b und 4b: für Klipper, LED steuerung, ...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!