Back in Time - nutzt das jemand?

  • Nutzt jemand das Backup Programm Back in Time? Bin ja großer Fan, leider macht es keine automatischen Backups wie es eigentlihc eingestellt ist. Sowohl auf meinem PC, Laptop als auch in einer VM zum testen.

    Gudde


    ArcoLinux

  • Ich nutze BiT seit vielen Jahren. Bis zu meiner Rente auch als täglicher Chronjob. Hat immer funktioniert. Seit ich Rentner bin mache ich BackUps nur noch ab und zu manuell.

    Da ich nur mein Home Verzeichnis sichere läuft BiT bei mir ohne Root Rechte. Wenn Du aber BiT per Cron oder Anacron nutzt, muss diese Einrichtung zwingend über den Menüeintrag "Back in Time (root)" gemacht werden!

    Nachtrag: Im Ubuntuusers Wiki findest Du weitere Infos zu möglichen Ursachen bei Fehlern: https://wiki.ubuntuusers.de/Back_In_Time/

    Ryzen 5 5600G, 16 GB DDR4, Crucial P3 M.2 2TB, Deskmeet X300, Linux Mint 21.3 Cinnamon.
    Server Gigabyte Brix , Debian 11 + OMV

  • Ich hatte das auch mal bei Timeshift. Das hatte auch keine automatischen Backups gemacht. Hatte dann festgestellt das die Cronjobs nicht aktiv waren.

    Mainboard: MSI Z170-A Pro

    Prozessor: Intel i7 6700K

    Grafikkarte: AMD RX 7800 XT

    OS: EndeavourOS

    Desktop: KDE

  • Ok es war tatsächlich der cron Service nicht aktiv. Dachte immer der ist Standardmäßig aktiv.

    Lösung ist also:

    Code
    systemctl enable cronie
    systemctl start cronie

    Wusste nicht das der SErvice cronie heißt, irgendwie niedlich ^^

    Gudde


    ArcoLinux

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!