tp link ac600 plus Treiber probleme

  • Hallo, ich bin relativ neu bei Linux Mint.

    Ich habe ein Problem mit dem Treiber von meinem wlan Adapter. Ich habe den tp link ac600 plus, und habe die Treiber mit diesem Tutorial https://forums.linuxmint.com/viewtopic.php?t=307023 auch schon installiert. Allerdings werden mir keine Netzwerke angezeigt, das Interface ist aber da. Zur Probe ob es auch funktioniert habe ich ein anderen wlan adapter angeschlossen, bei dem funktioniert zwar alles, die Geschwindigkeit ist allerding unterirdisch, weshalb ich ihn nicht nutzen möchte. Weiß jemand eine Lösung?

    Danke schon mal im Vorraus!


  • evilware666 June 12, 2024 at 4:48 PM

    Approved the thread.
  • Hmm, gibt Dir nmcli dev wifi irgendetwas aus?

    Du könntest auch mal zunächst mit inxi -F die IP vom Interface heraussuchen (unter Networks sollte der TP-Link zu finden sein, darunter rechts neben "IF" die Interface-IP (sollte so etwas wie "wlp1s0" sein) und dann mal die Eigenschaften von dem Ding ausgeben lassen via

    nmcli -F GENERAL,WIFI-PROPERTIES dev show wlp1s0

    (das wlp1s0 musst Du entsprechend ersetzen) und hier mal im Codeblock posten.

    (also diese Befehle im Terminal anwenden bitte, hoffe das kam bei Dir so an)

    Keine Alternativen ? Kein Mitleid !

    Void GNU/Linux (XFCE) und Debian

  • Hmm, gibt Dir nmcli dev wifi irgendetwas aus?

    Du könntest auch mal zunächst mit inxi -F die IP vom Interface heraussuchen (unter Networks sollte der TP-Link zu finden sein, darunter rechts neben "IF" die Interface-IP (sollte so etwas wie "wlp1s0" sein) und dann mal die Eigenschaften von dem Ding ausgeben lassen via

    nmcli -F GENERAL,WIFI-PROPERTIES dev show wlp1s0

    (das wlp1s0 musst Du entsprechend ersetzen) und hier mal im Codeblock posten.

    (also diese Befehle im Terminal anwenden bitte, hoffe das kam bei Dir so an)

    nmcli dev wifi:

    Code
    IN-USE  BSSID  SSID  MODE  CHAN  RATE  SIGNAL  BARS  SECURITY 

    nmcli -f GENERAL,WIFI-PROPERTIES dev show wlx14ebb6477603:

  • Luca

    A) Erhälst Du das erste Ergebnis auch mit einem vorangestellten sudo ? Du wohnst nicht irgendwie isoliert im Wald, so dass die WLAN's Deiner Nachbarn außer Reichweite sind? (Sorry für die vielleicht blöde Fragen, aber ich will auf Nummer sicher gehen.)

    B) Die Ausgabe sieht bis dahin in Ordnung aus. Kannst Du aber auch bitte mal die restlichen Zeilen (die nach Zeile 24 kommen) posten? Weisst Du, auf welcher Frequenz Dein Router sendet?

    Keine Alternativen ? Kein Mitleid !

    Void GNU/Linux (XFCE) und Debian

  • zeltinho Hat anscheinend nicht geklappt, sollte ich spotify deinstallieren?

    Edited once, last by Luca (June 12, 2024 at 7:06 PM).

  • Luca

    A) Erhälst Du das erste Ergebnis auch mit einem vorangestellten sudo ? Du wohnst nicht irgendwie isoliert im Wald, so dass die WLAN's Deiner Nachbarn außer Reichweite sind? (Sorry für die vielleicht blöde Fragen, aber ich will auf Nummer sicher gehen.)

    B) Die Ausgabe sieht bis dahin in Ordnung aus. Kannst Du aber auch bitte mal die restlichen Zeilen (die nach Zeile 24 kommen) posten? Weisst Du, auf welcher Frequenz Dein Router sendet?

    Kein Problem, Haus ist nicht isoliert, unter Windows 10 und mit einem anderen Adapter hat er alles gefunden, jedoch ist die Gescchwindigkeit bei diesem 2mb/s. Meinst du ,,sudo nmcli dev wifi"? Ja, da kommt das selbe.

    Sorry, wusste nicht das danach noch etwas kommt. Hier die gesamte Ausgabe:



    Ich glaube der Router sendet auf beiden (also 5Ghz und 2.4Ghz) , sollte aber eigentlich kein Unterschied machen

  • Du sollst den Kernel über die Aktualisierungsverwaltung -> Ansicht -> Linux Kernel installieren und dann rebooten.

    Lenovo ThinkPad T480s | Intel i7 8650U | 16 GB RAM | OS: Ubuntu 24.04

    Dell Inspiron 5590 | Intel i5 10210U | 8 GB RAM | OS: Ubuntu Mate 24.04

  • Versuch war's wert :) Sobald Du Dein Adapter-Prob gelöst hast, erstellst Du am besten für Dein Spotify-Schlüsselproblem einen neuen Thread. Brauchst Du nicht direkt zu deinstallieren, soviel vorweg.

    Lenovo ThinkPad T480s | Intel i7 8650U | 16 GB RAM | OS: Ubuntu 24.04

    Dell Inspiron 5590 | Intel i5 10210U | 8 GB RAM | OS: Ubuntu Mate 24.04

  • Quote

    Zur Probe ob es auch funktioniert habe ich ein anderen wlan adapter angeschlossen...

    Was ist das für einer? Grundsätzlich gibt es Adapter, die gut bzw. weniger gut für Linux geeignet sind. Man kriegt im Netz relativ schnell heraus, was empfehlenswert ist. Das Signal, welches dann letztendlich vom Router ausgehend am WLAN-Adapter ankommt, ist dann noch einmal eine ganz andere Sache.

    Lenovo ThinkPad T480s | Intel i7 8650U | 16 GB RAM | OS: Ubuntu 24.04

    Dell Inspiron 5590 | Intel i5 10210U | 8 GB RAM | OS: Ubuntu Mate 24.04

  • Luca

    Danke. Ich sehe in der Ausgabe nichts, das eindeutig auf einen Fehler hindeuten würde. Die Ausgabe in Zeile 13 ist mir noch zu kryptisch. Das die Verfügbarkeit von wpa_supplicant der
    Grund für das Nichtverbundensein ist, ergibt für mich so ersteinmal keinen Sinn.

    Ich muss für heute aber ersteinmal aussteigen, da ich noch etwas für die Arbeit morgen vorbereiten muss.

    Keine Alternativen ? Kein Mitleid !

    Void GNU/Linux (XFCE) und Debian

  • Was ist das für einer? Grundsätzlich gibt es Adapter, die gut bzw. weniger gut für Linux geeignet sind. Man kriegt im Netz relativ schnell heraus, was empfehlenswert ist. Das Signal, welches dann letztendlich vom Router ausgehend am WLAN-Adapter ankommt, ist dann noch einmal eine ganz andere Sache.

    Da ich nicht unnötig Geld ausgeben wollte bzw. dachte, dass man das Problem easy lösen kann habe ich Testweise den hier geholt:

    https://www.amazon.de/dp/B0BJP65N4L


    Habe schon gehört das Linux ,,spezielle" wlan Adapter braucht, dachte aber das es auch mit dem TP Link ac600 plus funktioniert, da in anderen Foren Leute es hingekriegt haben. Bei dem tp link kam unter windows immer so 100mp/s an, bei dem anderen weit aus weniger, was einfach nicht reicht

  • Luca

    Danke. Ich sehe in der Ausgabe nichts, das eindeutig auf einen Fehler hindeuten würde. Die Ausgabe in Zeile 13 ist mir noch zu kryptisch. Das die Verfügbarkeit von wpa_supplicant der
    Grund für das Nichtverbundensein ist, ergibt für mich so ersteinmal keinen Sinn.

    Ich muss für heute aber ersteinmal aussteigen, da ich noch etwas für die Arbeit morgen vorbereiten muss.

    Alles klar, danke trotzdem für deine Hilfe!

  • Falls Du Dir nochmal einen besorgst kannst Du vorher auch dies hier (gilt auch für Mintanwender) zu Rate ziehen:

    Karten › WLAN › Wiki › ubuntuusers.de

    bzw. im Falle von realtek:

    Realtek › Karten › WLAN › Wiki › ubuntuusers.de

    "Es gibt ein Prinzip, das als Schranke gegen jede Information dient, als Beweis gegen jedes Argument und das niemals fehlschlagen wird die Menschheit in immerwährender Unwissenheit zu halten, dieses Prinzip heißt: Verurteilung vor der Untersuchung." Carl Sagan

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!