[LUA - Conky] - Nach Conky Update (1.21.2) im kleinerer Anzeige gefangen

  • Moin,

    Conky wurde im AUR vor einer Woche upgedatet, danach funktionierten meine LUA Scripte nicht mehr.

    Dieses Problem konnte ich lösen, in dem ich require 'cairo_xlib' in die LUA Scripte eingefügt habe.

    Jetzt habe ich noch das Problem, dass Conky in einem zu kleinem Fenster gefangen ist, sprich es wird nicht alles angezeigt.

    Die größen in der *.rc sind eigentlich groß genug und in den LUA Scripten gibt es keine Einschränkungen

    Kann jemand sagen wo das Problem liegt?

    PC | AMD Ryzen 7 3700X - NVIDIA GeForce RTX 2070 Super - 32 GB RAM - 1 TB NVME - 1 TB HDD - ArchLinux

    Lappi | Intel I3 - 16 GB RAM - 128 GB SSD - ArchLinux

    Homi | Intel Atom 3 - Intel Grafik - 4 GB RAM - 1x 128 GB SSD - 2x 4 TB Seagate IronWolf HDD im RAID - Debian 11 mit OMV 6

    ________________________________________________________________________________

    RADIO TEAM BAWÜ - Wir haben Spaß an Musik!!!

  • KTT73 June 8, 2024 at 10:00 AM

    Changed the title of the thread from “[LUA] - Nach Conky Update (1.21.2) im kleinerer Anzeige gefangen” to “[LUA - Conky] - Nach Conky Update (1.21.2) im kleinerer Anzeige gefangen”.
  • Hmm.. eigenwillige conkyrc. Wird wahrscheinlich nicht die Ursache sein aber Höhe und Breite 2 mal angeben macht wenig Sinn. Keine Ahnung wie Conky damit umgeht.

    Und

    alignment = 'top_left',
    gap_x = 1920,

    Warum nicht gleich 'top_right' statt gap?

    Das LUA Script ist mein Script für den Kalender. Passt nicht zum Screenshot.

    Ryzen 5 5600G, 16 GB DDR4, Crucial P3 M.2 2TB, Deskmeet X300, Linux Mint 21.3 Cinnamon.
    Server Gigabyte Brix , Debian 11 + OMV

  • Doch, der Screenshot passt schon, das Kallenderscript wird aus der conkyrc heraus gestartet und siedelt sich unterhalb an, wird nun aber nicht angezeigt, da der unter Teil abgeschnitten ist.

    Code
    	lua_load = '/home/ktt73/.conky/lua/rings.lua /home/ktt73/.conky/lua/kalender.lua',
    	lua_draw_hook_post = 'main_rings',
    	lua_draw_hook_pre = 'main'

    Wir beide hatten das mal durchgekaspert.

    Selbst wenn ich die Größenangaben weg lasse ändert sich die Größe nicht.

    Diese Angaben zur Position sind so, da ich conky auf dem 2. Bildschirm anzeige.

    PC | AMD Ryzen 7 3700X - NVIDIA GeForce RTX 2070 Super - 32 GB RAM - 1 TB NVME - 1 TB HDD - ArchLinux

    Lappi | Intel I3 - 16 GB RAM - 128 GB SSD - ArchLinux

    Homi | Intel Atom 3 - Intel Grafik - 4 GB RAM - 1x 128 GB SSD - 2x 4 TB Seagate IronWolf HDD im RAID - Debian 11 mit OMV 6

    ________________________________________________________________________________

    RADIO TEAM BAWÜ - Wir haben Spaß an Musik!!!

  • Der Aufruf mehrere LUA Scripts in der conkyrc war schon immer problematisch.

    Ich würde die Kalender Funktion in dein Haupt LUA Script integrieren. Dafür einfach die beiden Funktionen draw_day und calendar einfügen. Wenn Du in Deinem Haupt Conky die Texte nicht per LUA schreibst, auch noch die Funktion write_text.

    Evtl. muss auch die Funktion rgb_to_rgba angepasst werden wenn sie in Deinem Haupt Conky anders heist.

    Als letztes dann den Aufruf calendar(cr) in mit in die main Haupt LUA Script übernehmen.


    Ryzen 5 5600G, 16 GB DDR4, Crucial P3 M.2 2TB, Deskmeet X300, Linux Mint 21.3 Cinnamon.
    Server Gigabyte Brix , Debian 11 + OMV

  • Ein paar Tipps zur Fehlersuche.

    Den Hintergrund mal Farbig machen um zu sehen ob tatsächlich der Conkybereich so klein ist.
    Man kann mit gedrückter ALT Taste das Conky fenster verschieben. Mal auf das andere Display schieben ohne Änderung der Positionsangaben in der rc.

    Dann kannst Du Dir die Höhe und Breite des Conky Fenster per LUA anzeigen lassen. Beispiel in meinem Conky:
            write_text(cr, 20, 20, conky_window.width, {size=10,  align="c"})
           write_text(cr, 60, 20, conky_window.height, {size=10,  align="c"})

    Ryzen 5 5600G, 16 GB DDR4, Crucial P3 M.2 2TB, Deskmeet X300, Linux Mint 21.3 Cinnamon.
    Server Gigabyte Brix , Debian 11 + OMV

  • Jo, es ist halt ein Uraltes Script, was immer nur erweitert wurde.

    Ich sollte es mal neu machen.

    PC | AMD Ryzen 7 3700X - NVIDIA GeForce RTX 2070 Super - 32 GB RAM - 1 TB NVME - 1 TB HDD - ArchLinux

    Lappi | Intel I3 - 16 GB RAM - 128 GB SSD - ArchLinux

    Homi | Intel Atom 3 - Intel Grafik - 4 GB RAM - 1x 128 GB SSD - 2x 4 TB Seagate IronWolf HDD im RAID - Debian 11 mit OMV 6

    ________________________________________________________________________________

    RADIO TEAM BAWÜ - Wir haben Spaß an Musik!!!

  • So irgend etwas begrenzt mein Conky-Fenster. Habe es nun mal mit ALT auf den Hauptdesktop verschoben da sieht man es ganz gut.

    Ich habe keine Ahnung was.

    Hab mal beide *.lua angehängt.


    Files

    PC | AMD Ryzen 7 3700X - NVIDIA GeForce RTX 2070 Super - 32 GB RAM - 1 TB NVME - 1 TB HDD - ArchLinux

    Lappi | Intel I3 - 16 GB RAM - 128 GB SSD - ArchLinux

    Homi | Intel Atom 3 - Intel Grafik - 4 GB RAM - 1x 128 GB SSD - 2x 4 TB Seagate IronWolf HDD im RAID - Debian 11 mit OMV 6

    ________________________________________________________________________________

    RADIO TEAM BAWÜ - Wir haben Spaß an Musik!!!

  • So irgend etwas begrenzt mein Conky-Fenster. Habe es nun mal mit ALT auf den Hauptdesktop verschoben da sieht man es ganz gut.

    ich vereinfache das mal. Kann etwas dauern.

    Schon mal nebenbei: cpu0 gibt die Gesamtlast an. Falls Du alle Kerne einzeln sehen möchtest: cpu1 - cpu8

    Ryzen 5 5600G, 16 GB DDR4, Crucial P3 M.2 2TB, Deskmeet X300, Linux Mint 21.3 Cinnamon.
    Server Gigabyte Brix , Debian 11 + OMV

  • Vorab, ich wechsel in meinen Startskripten immer in das Conky Verzeichnis. Das erspart komplette Pfadangaben. Falls Du das nicht machen möchtest, musst Du für loadfile den kompletten Pfad zur kalender.lua angeben.

    Die Änderungen in rings.lua:

    Code
    ]]
    require 'cairo'
    calendar = loadfile 'kalender.lua' --hinzufügen
    function conky_main_rings()
    -- START PARAMETERS HERE
    rings_settings={

    und

    Die geänderte kalender.lua:

    Änderungen der conkyrc:

    Den Befehl "maximum_width/height" gibt es nicht in Conky. Also:

    Code
        minimum_width = 1024,
        minimum_height = 1280,

    Luaload:

    Code
    -- Lua Load
        lua_load = './rings.lua',
        lua_draw_hook_post = 'main_rings',

    Auch hier: Wenn Du nicht in das Conky Verzeichnis wechselst vor dem Aufruf, muss der komplette Pfad angegeben werden.

    Ryzen 5 5600G, 16 GB DDR4, Crucial P3 M.2 2TB, Deskmeet X300, Linux Mint 21.3 Cinnamon.
    Server Gigabyte Brix , Debian 11 + OMV

  • Noch ein bisschen Erklärung.

    Mit "function = loadfile" kann man eine Funktion in ein vorhandenes LUA Skript laden. Ist das Gleiche wie die komplette Kalender Funktion direkt in das Hauptskript einzufügen. Die loadfile Variante macht es aber sehr viel übersichtlicher.

    Die kalender.lua habe ich so abgeändert das das gesamte Skript eine Funktion ist: calendar
    Und da es in das ring.lua skript geladen wird, kann die Hauptfunktion im kalender Skript, die das Conkyfenster erfasst und für Cairo zur Verfügung stellt, entfallen.

    Ryzen 5 5600G, 16 GB DDR4, Crucial P3 M.2 2TB, Deskmeet X300, Linux Mint 21.3 Cinnamon.
    Server Gigabyte Brix , Debian 11 + OMV

  • Wow hast dir ja richtig Arbeit gemacht, danke dafür.

    Testen werde ich es Ende der Woche bin mal wieder beruflich unterwegs im schönen Bayern.

    Zum Starten nutze ich eine conky-start.sh.

    Änderungen der conkyrc:

    Den Befehl "maximum_width/height" gibt es nicht in Conky. Also:

    Ja ich weiss, sie waren ja auch auskommentiert. Das war ein verzweifelter Versuch.

    PC | AMD Ryzen 7 3700X - NVIDIA GeForce RTX 2070 Super - 32 GB RAM - 1 TB NVME - 1 TB HDD - ArchLinux

    Lappi | Intel I3 - 16 GB RAM - 128 GB SSD - ArchLinux

    Homi | Intel Atom 3 - Intel Grafik - 4 GB RAM - 1x 128 GB SSD - 2x 4 TB Seagate IronWolf HDD im RAID - Debian 11 mit OMV 6

    ________________________________________________________________________________

    RADIO TEAM BAWÜ - Wir haben Spaß an Musik!!!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!