[Fedora] Btrfs-Assistant <-> Flatpak Problem

  • Ich hab zwar daily Backups meines Home-Verzeichnis, aber dachte mir letztens, wenn Fedora (Workstation 40) schon Btrfs als Default nimmt, kann ich auch mal diese Snapshots testen. Gesagt getan. Btrfs-Assistant in einer Fedora VM installiert und etwas rumprobiert, wirkt brauchbar.

    Also Btrfs-Assistant auf mein Hauptsystem installiert, soweit auch alles funktionsfähig. Wäre da nicht ein Problem, welches mir erst etwas später auffiel. Flatpaks starten entweder garnicht, vom Terminal aus gestartet gibt es in diesem Fall folgende bwrap Meldung: “bwrap: Can’t find source path /run/user/1000/doc/by-app/hier.namedes.Flatpaks: Permission denied” oder brauchen ewig zum Starten. Das Problem ist direkt nach einem Neustart nicht vorhanden, tritt dann aber irgendwann wieder auf. Forcieren kann man diesen Fehler nach einem Neustart in dem man Btrfs-Assistant startet.

    Per Internetsuche kam ich nur auf folgenden Beitrag im Flathub-Forum:

    Please help me! After a while, Flatpak apps either take 30 seconds to launch, or won't launch at all.
    After logging in everything is fine, but after a while it just stops working. Tried launching VLC with the flatpak run command via the terminal after first…
    discourse.flathub.org

    Dort scheint es auch um Fedora zu gehen, daher packe ich diesen Beitrag mal ins "Distributionen"-Forum. War nicht sicher wohin sonst...

    Wenn hier jemand eine Idee hat woran das liegen könnte und wie man das Problem los wird, bin offen für Tests in der VM - hab Btrfs-Assistant vom Hauptsystem erstmal wieder entfernt.

  • Du könntest mal versuchen die Auto-Reperatur von Flatpak laufen zu lassen:

    Code
    flatpak repair
    flatpak update --appstream
    flatpak update

    Wird mir sehr grosser Wahrscheinlichkeit ein Berechtigungsproblem sein, das wohl auftritt während ein Backup gemacht wird und Flatpaks aktiv laufen.

    Falls das nicht hilft wäre es spannend mal die Ausgabe der Berechtigungen zu sehen, wähle dazu ein Flatpaka aus das nicht mehr funktioniert und passe die Befehle entsprechend an:

    Code
    ls -ld /run/user/1000/doc
    ls -ld /run/user/1000/doc/by-app
    ls -ld /run/user/1000/doc/by-app/hier.namedes.Flatpaks

    --
    Ciao!

    Linux Nutzer seit über 20 Jahren. I ❤️ Freedom!

    Offizieller Proton-Botschafter aus der Schweiz 🇨🇭 😅

    Meine Haupt-Distribution ist Ubuntu.

    Mein Blog: https://rueegger.me

    Wer meinen sinnlosen Gedanken folgen möchte, kann dies gerne auf Mastodon tun: https://swiss.social/@srueegger

  • Danke schonmal für die Ideen. Die Flatpak-Reperatur hatte ich tatsächlich schon probiert, vergessen zu erwähnen, schon ein paar Tage her meine Versuche. Hat leider keinen Unterschied gemacht. Zu den ls Befehlen:

    Direkt nach Neustart der VM:

    sariash@fedora:~$ ls -ld /run/user/1000/doc/by-app/org.gnome.Meld
    dr-x------. 2 sariash sariash 0 Jan  1  1970 /run/user/1000/doc/by-app/org.gnome.Meld

    Sobald ich Btrfs-Assistant einmal gestartet habe:

    sariash@fedora:~$ ls -ld /run/user/1000/doc/by-app/org.gnome.Meld
    ls: cannot access '/run/user/1000/doc/by-app/org.gnome.Meld': Permission denied

    Verdächtig. Hat aber glaub ich nichts damit zu tun, dass in exakt der Sekunde ein Snapshot angelegt wird. Das Problem verschwindet auch nicht mehr, außer man startet neu.

  • Die nachfolgenden Befehle sollten die Berechtigungen wieder herstellen:


    Code
    sudo chown -R 1000:1000 /run/user/1000/doc
    sudo chmod -R 700 /run/user/1000/doc

    --
    Ciao!

    Linux Nutzer seit über 20 Jahren. I ❤️ Freedom!

    Offizieller Proton-Botschafter aus der Schweiz 🇨🇭 😅

    Meine Haupt-Distribution ist Ubuntu.

    Mein Blog: https://rueegger.me

    Wer meinen sinnlosen Gedanken folgen möchte, kann dies gerne auf Mastodon tun: https://swiss.social/@srueegger

  • Leider nicht:

    sariash@fedora:~$ sudo chown -R 1000:1000 /run/user/1000/doc
    chown: changing ownership of '/run/user/1000/doc/by-app': Operation not permitted
    chown: changing ownership of '/run/user/1000/doc': Operation not permitted


    sariash@fedora:~$ sudo chmod -R 700 /run/user/1000/doc
    chmod: changing permissions of '/run/user/1000/doc': Operation not permitted
    chmod: changing permissions of '/run/user/1000/doc/by-app': Operation not permitted

  • Dann bin ich aus mit Ideen. Sorry ich kann evtl versuchen mal in einer VM das ganze nachzustellen und etwas zu experimentieren. Aber da komme ich heute Abend nicht mehr dazu.

    --
    Ciao!

    Linux Nutzer seit über 20 Jahren. I ❤️ Freedom!

    Offizieller Proton-Botschafter aus der Schweiz 🇨🇭 😅

    Meine Haupt-Distribution ist Ubuntu.

    Mein Blog: https://rueegger.me

    Wer meinen sinnlosen Gedanken folgen möchte, kann dies gerne auf Mastodon tun: https://swiss.social/@srueegger

  • mhh, bin mir nun nicht so Ganz sicher wie es bei Fedora es eingerichtet hat, aber kann es sein das es nur redonly ist?

    wenn ja, versuch mal mit einem älteren snapshot zu booten was kein redonly ist

    Schau dir mal in ruhe https://btrfs.readthedocs.io/en/latest/index.html an eventuell findest du da dein Problem aufgelistet

    Grüße Kuppit

    Kernel: 6.9.3-arch1-1| OS: Arch Linux x86_64 | DE: Cinnamon 6.0.4 | Shell: zsh 5.9 |

    CPU: 11th Gen Intel i9-11900 (16) @ 5. | GPU: NVIDIA GeForce GTX 960 |Memory: 31931MiB

  • kim88 Danke erstmal. Wegen mir musst du dir das nicht extra in einer VM anschauen, außer die Neugierde treibt dich dazu.


    kuppit Danke, aber es handelt sich um eine frische Fedora 40 Workstation VM, nur mit Btrfs-Assistant und einem Flatpak zum Testen installiert in der das Problem sofort reproduzierbar ist. Da gibts keinen Snapshot zum zurückkehren. Und das Problem ist auch sofort wieder weg, wenn man den Btrfs-Assistant deinstalliert.


    Vielleicht gibts da auch einfach einen Bug in der Kombination Flatpak - Btrfs-Assistant und Fedora, den man irgendwo reporten sollte. Im Flathub Forum waren es ja auch zwei Fedora Nutzer die das Verhalten ebenso hatten.

  • Das ganze hat sich eben eh erledigt. Der Bug ist bekannt und wurde bereits gefixt. Die Diskussion dazu findet man hier. Und sollte mit der Version 2.1 von Btrfs Assistant gelöst sein.

    --
    Ciao!

    Linux Nutzer seit über 20 Jahren. I ❤️ Freedom!

    Offizieller Proton-Botschafter aus der Schweiz 🇨🇭 😅

    Meine Haupt-Distribution ist Ubuntu.

    Mein Blog: https://rueegger.me

    Wer meinen sinnlosen Gedanken folgen möchte, kann dies gerne auf Mastodon tun: https://swiss.social/@srueegger

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!