Distrowatchtrend

  • Das sagt nicht viel aus, es werden nur Klicks generiert nich Installationen.

    Aber durchaus möglich das die User sich jetzt mal auch Linux-Distris anschauen, denn das was Microsoft da vor hat ist einfach ein Unding.

    Ich bin immer noch der Überzeugung das KI im Endeffekt uns normal-users mehr Schadet als nützt.

    Grüsse

    Gregor

    ----------------------------------------

    Geekom A5: Debian 12 Bookworm (XFCE)| CPU: AMD Ryzen 7 5800H Ram: 32 GB

    Asus Vivobook: MXLinux ahs | CPU: Intel i5 Ram: 16GB


    ..

  • Ich bin immer noch der Überzeugung das KI im Endeffekt uns normal-users mehr Schadet als nützt.

    Würd ich pauschal nicht sagen, nur ist es wie immer, erstmal einführen und dann darüber nachdenken.

    Rollenspiel.Monster -Deine Fediverse Rollenspiel Nodes

    GPG

    System: Framework Laptop 16 DIY Edition, AMD Ryzen 7 7840HS, 32GB RAM, AMD Radeon RX 7700S, 2x 1TB M.2 SATAIII, Fedora Silverblue(Gnome[Wayland])

  • Habe gerade Distrowatch besucht. Was ist da los? Ausnahmslos alle Distributionen gehen nach oben.

    Sind das die Auswirkungen der Ankündigungen von Microsoft?

    Ich bitte um Meinungen dazu.

    Persönlich hat mich der Trend oder die Platzierung auf der Seite nie interessiert, ganz einfach weil es keine überprüfbaren oder plausible Werte hat.

    Warum sollte jetzt Microsofts Ankündigungen irgendwas damit zutun haben. Der größte Teil der Windowsnutzer wird sich garnicht interessieren dafür.

    Bitteschön, meine Meinung 8)

    Bevor du mit dem Kopf durch die Wand willst, frage dich, was du im Nebenzimmer willst!

  • Sicherlich, aber dies hat es noch nie gegeben, es sind natürlich keine verlässlichen Statistiken aber schon die Tatsache, dass es in jeglicher Hinsicht nur ein Trend in eine Richtung gibt, sagt etwas aus. Sicherlich kann man keine gesicherten Aussagen darüber treffen, woran es liegt. Aber dies sollte kein Hindernis sein, darüber Nachzudenken und zu Diskutieren. Vermutungen sind auch Lösungsansätze.

  • es sind natürlich keine verlässlichen Statistiken aber schon die Tatsache, dass es in jeglicher Hinsicht nur ein Trend in eine Richtung gibt, sagt etwas aus.

    Quote

    Ich traue keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe.

    Winston Churchill (1874-1965), britischer Staatsmann und Schriftsteller, 1953 Nobelpreis für Literatur.

  • Aber dies sollte kein Hindernis sein, darüber Nachzudenken und zu Diskutieren. Vermutungen sind auch Lösungsansätze.

    Hier wurde ja schon oft darüber diskutiert, das es zu Änderungen kommen wird. Sehen wir hier im Forum ja schon das öfter neue Linuxnutzer aufschlagen. Es suchen öfters Leute Tipps.

    Was für Lösungsansätze meinst du?

    Bevor du mit dem Kopf durch die Wand willst, frage dich, was du im Nebenzimmer willst!

  • Warum sollte jetzt Microsofts Ankündigungen irgendwas damit zutun haben. Der größte Teil der Windowsnutzer wird sich garnicht interessieren dafür.

    Die Frage ist halt auch, wo Microsoft weitermachen wird, weiter ansetzen wird in den nächsten Jahren und noch weiter gesehen. Und im Zuge all dessen wird es mit Sicherheit viele weg von Microsoft treiben.

    * Betriebssysteme im Einsatz
    Linux Mint Cinnamon, Ultramarine Linux, Windows 11

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!