Speicher voll unter Lutris - Spiel wird beendet

  • Guten Tag.

    Vorab: Ich nutze aktuell ein Arch Linux, Linux 6.6.30-2-lts, GNOME 46, Desktop-PC mit 16GB RAM.

    Ich habe eine Verständnisfrage bzgl. Spielen unter Linux: Wenn ich ein Spiel starte (z.B. BeamNG.drive), kann es vorkommen das mein RAM voll ausgelastet ist und eine Meldung mit "Speicher voll" erscheint und das Spiel beendet wird. Soweit verständlich. Da ich jedoch neu bin beim Thema Linux und Spiele frage ich mich wie Windows das löst. Dort gab es auch Momente wo der RAM ausgelastet ist, dort aber wohl das Spiel "gedrosselt" wird um weiter zu funktionieren. Ist das bei Linux theoretisch auch einstellbar?

    Am Rande: Ja, der einfachste Weg ist natürlich mehr RAM zu verbauen. Das werde ich auch. Hier geht es lediglich um das Verständnis.

  • Wenn der RAM voll ist, wird ausgelagert. Das machen Windows und Linux gleich. Bei Linux allerdings nur, wenn du SWAP installiert hast. Entweder als extra Partition oder als File.

    Swap – wiki.archlinux.de

    PC | AMD Ryzen 7 3700X - NVIDIA GeForce RTX 2070 Super - 32 GB RAM - 1 TB NVME - 1 TB HDD - ArchLinux

    Lappi | Intel I3 - 16 GB RAM - 128 GB SSD - ArchLinux

    Homi | Intel Atom 3 - Intel Grafik - 4 GB RAM - 1x 128 GB SSD - 2x 4 TB Seagate IronWolf HDD im RAID - Debian 11 mit OMV 6

    ________________________________________________________________________________

    RADIO TEAM BAWÜ - Wir haben Spaß an Musik!!!

  • Dein Swapfile sollte aber größer sein, als 2 GB. 8 oder gar 16 GB würde ich dir empfehlen.

    Was sagt der Befehl swapon bei dir?

    Arch Linux | Gnome 46.2 | Kernel 6.9.4-arch1-1

    MSI MAG X570 Tomahawk WIFI | AMD Ryzen 9 3900X | 2x 16 GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200 | Sapphire NITRO+ AMD Radeon RX 7800 XT | Seasonic Prime PX-750 80+ Platinum

  • Dein Swapfile sollte aber größer sein, als 2 GB. 8 oder gar 16 GB würde ich dir empfehlen.

    Was sagt der Befehl swapon bei dir?

    Jaein, wenn man den Ruhezustand nutzen möchte sollte SWAP größer wie RAM sein. Möchte man dieses nicht nutzen kann man es sparsamer angehen.

    Mit 4 GB fahre ich ganz gut. RAM sind bei mir 32GB installiert.

    PC | AMD Ryzen 7 3700X - NVIDIA GeForce RTX 2070 Super - 32 GB RAM - 1 TB NVME - 1 TB HDD - ArchLinux

    Lappi | Intel I3 - 16 GB RAM - 128 GB SSD - ArchLinux

    Homi | Intel Atom 3 - Intel Grafik - 4 GB RAM - 1x 128 GB SSD - 2x 4 TB Seagate IronWolf HDD im RAID - Debian 11 mit OMV 6

    ________________________________________________________________________________

    RADIO TEAM BAWÜ - Wir haben Spaß an Musik!!!

  • Was sagt der Befehl swapon bei dir?

    Bei diesem System ist kein swap konfiguriert. Es war zunächst nicht davon auszugehen das damit auch gespielt wird und die 16GB eigentlich ausreichen sollten.

    Da ich nur die Bereitschaft nutze, werde ich temporär nachträglich 4GB swap nach konfigurieren und langfristig auf 32GB RAM gehen.

  • Kurzes Update: Da ich LUKS nutze scheint eine nachträgliche swap Konfiguration nicht so trivial zu sein. Daher habe ich den Kauf vom RAM vorgezogen.
    Es gibt im Internet diverse Anleitungen, möchte da jedoch keinen Fehler machen durch z.B. eine fehlende Verschlüsselung des swap. Danke für die Unterstützung.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!