Manjaro Linux 24.0 “Wynsdey“ veröffentlicht

  • Moin Moin!

    Quicky-News:

    In Version 24.0 kommt Manjaro mit dem Linux-Kernel 6.9 sowie aktualisierten Desktop-Umgebungen. Weitere Änderungen umfassen verbesserte AUR- und offizielle Repository-Downloads mit dem neuesten Pamac-Paketmanager sowie Unterstützung für LTS-Kernel wie Linux 6.6 und Linux 6.1. Bestehende Benutzer können über den Terminal oder den grafischen Paketmanager aktualisieren.

    (Adblocker aktiviert?)

    Mehr Infos auf Deutsch

    Mehr Infos auf Englisch

    Release Notes

    Offizieller Download

    Mfg: evilware666

  • evilware666 May 15, 2024 at 6:02 AM

    Changed the title of the thread from “Manjaro Linux 24.0 “Wynsdey“” to “Manjaro Linux 24.0 “Wynsdey“ veröffentlicht”.
  • Habe noch nicht nachgeschaut, aber mein Manjaro hat gestern 2,6GB Updates gezogen. Ob das schon die von Dir erwähnte Version ist?

    Laptop:    Thinkpad X260 (i7 6600U, 16GB RAM) - MX Linux/Win11

    Zweitrechner: Dell 3070 MFF (i5-9500T, 32GB RAM) - derzeit Win10

    Hauptrechner: Eigenbau (Intel Core i5-12400, GTX 1060 6GB,16GB RAM, 10-Gbit-LAN) Manjaro 23.1.3

    Server:   Eigenbau (i5-12600T, 64GB RAM, 3x NVMe-SSD 1x500GB+2x1TB, 2x SSD 1TB) - PROXMOX

    Diverse Raspis | 3D Drucker | 24/7-Server Fujitsu Futro m. PROXMOX

  • Habe noch nicht nachgeschaut, aber mein Manjaro hat gestern 2,6GB Updates gezogen. Ob das schon die von Dir erwähnte Version ist?

    Moin Moin!

    Da der Beitrag auf 9to5linux von gestern ist, gehe ich mal davon aus.👍🏻

    Mfg: evilware666

  • In Version 24.0 kommt Manjaro mit dem Linux-Kernel 6.9 sowie aktualisierten Desktop-Umgebungen.

    Wow, aktueller wie Arch.

    core/linux 6.8.9.arch1-2 (132.4 MiB 132.6 MiB) 
       The Linux kernel and modules

    PC | AMD Ryzen 7 3700X - NVIDIA GeForce RTX 2070 Super - 32 GB RAM - 1 TB NVME - 1 TB HDD - ArchLinux

    Lappi | Intel I3 - 16 GB RAM - 128 GB SSD - ArchLinux

    Homi | Intel Atom 3 - Intel Grafik - 4 GB RAM - 1x 128 GB SSD - 2x 4 TB Seagate IronWolf HDD im RAID - Debian 11 mit OMV 6

    ________________________________________________________________________________

    RADIO TEAM BAWÜ - Wir haben Spaß an Musik!!!

  • Habe gerade mal nachgesehen... mein System ist dann doch nicht ganz so aktuell... egal, läuft alles und ich bin zufrieden:

    Laptop:    Thinkpad X260 (i7 6600U, 16GB RAM) - MX Linux/Win11

    Zweitrechner: Dell 3070 MFF (i5-9500T, 32GB RAM) - derzeit Win10

    Hauptrechner: Eigenbau (Intel Core i5-12400, GTX 1060 6GB,16GB RAM, 10-Gbit-LAN) Manjaro 23.1.3

    Server:   Eigenbau (i5-12600T, 64GB RAM, 3x NVMe-SSD 1x500GB+2x1TB, 2x SSD 1TB) - PROXMOX

    Diverse Raspis | 3D Drucker | 24/7-Server Fujitsu Futro m. PROXMOX

  • Habe gerade mal nachgesehen... mein System ist dann doch nicht ganz so aktuell... egal, läuft alles und ich bin zufrieden:

    X11 ist aktuell noch Standard bei Manjaro?

    💻 Ryzen 9 7900X RX7800XT 32GB | 💻 MacBook Pro M2Pro 32GB

    💾 DietPie @ Raspberry Pie 5 8GB | 💾 Unraid Homeserver i3-12100 - 32GB - 25TB | 💾 Mailcow Mailserver @ RS1000 8GB 160GB

  • X11 ist aktuell noch Standard bei Manjaro?

    Scheint so. Wurde so Out-Of-the-Box installiert! Ich habe keine besonderen Vorgaben gemacht oder wissentlich ausgewählt, glaube ich. Kann aber auch sein das bei der Installation gefragt wurde ob X11 oder Wayland, ich weiß es nicht mehr. Es läuft einfach soweit alles und da dies mein Hauptrechner ist spiele ich da nicht großartig rum mit den Einstellungen...

    Laptop:    Thinkpad X260 (i7 6600U, 16GB RAM) - MX Linux/Win11

    Zweitrechner: Dell 3070 MFF (i5-9500T, 32GB RAM) - derzeit Win10

    Hauptrechner: Eigenbau (Intel Core i5-12400, GTX 1060 6GB,16GB RAM, 10-Gbit-LAN) Manjaro 23.1.3

    Server:   Eigenbau (i5-12600T, 64GB RAM, 3x NVMe-SSD 1x500GB+2x1TB, 2x SSD 1TB) - PROXMOX

    Diverse Raspis | 3D Drucker | 24/7-Server Fujitsu Futro m. PROXMOX

  • Wow, aktueller wie Arch.

    Kernel 6.9 ist bei Arch seit gestern auf dem Test-Repo core-testing zu finden.

    Man könnte ihn sich also schon installieren oder auf den Release warten. ;)

    Arch Linux | Gnome 46.2 | Kernel 6.9.2-arch1-1

    MSI MAG X570 Tomahawk WIFI | AMD Ryzen 9 3900X | 2x 16 GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200 | Sapphire NITRO+ AMD Radeon RX 7800 XT | Seasonic Prime PX-750 80+ Platinum

  • Eben nicht im Stable, Manjaro hat es im Stable Release. ;)

    Ich hab es ja nicht bewertet, sonder nur meine Überraschung zum Ausdruck bringen wollen.

    PC | AMD Ryzen 7 3700X - NVIDIA GeForce RTX 2070 Super - 32 GB RAM - 1 TB NVME - 1 TB HDD - ArchLinux

    Lappi | Intel I3 - 16 GB RAM - 128 GB SSD - ArchLinux

    Homi | Intel Atom 3 - Intel Grafik - 4 GB RAM - 1x 128 GB SSD - 2x 4 TB Seagate IronWolf HDD im RAID - Debian 11 mit OMV 6

    ________________________________________________________________________________

    RADIO TEAM BAWÜ - Wir haben Spaß an Musik!!!

  • Ich hab es ja nicht bewertet

    Das weiß ich doch. Hätte auch nicht gedacht, dass Manjaro schneller als Arch Linux ist. Vermutlich musste dieser Kernel unbedingt mit ins Release und der war geplant. ;)

    Arch Linux | Gnome 46.2 | Kernel 6.9.2-arch1-1

    MSI MAG X570 Tomahawk WIFI | AMD Ryzen 9 3900X | 2x 16 GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200 | Sapphire NITRO+ AMD Radeon RX 7800 XT | Seasonic Prime PX-750 80+ Platinum

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!