[Meinungen erbeten] Themen "abschließen" auf Nutzerwunsch

  • Ein Thread sollte geschlossen werden, wenn die Kommentare ohne ersichtlichen Grund vom Thema abweichen und nicht zum Thema zurückfinden.

    Damit erweist Du aber den Fragesteller der Hilfe sucht einen Bärendienst wenn sein Problem nicht gelöst ist. NCC1701D macht es bei so etwas genau richtig, dass er so etwas dann in ein neues Thema verschiebt damit zu dem eigentlichen Thema zurückgekehrt werden kann.

    Wenn ein neuer User dann eine Frage hat, die sich auf den geschlossen Beitrag bezieht, kann er den ja verlinken.

    Das setzt voraus, dass das ein neuer kann. Viele haben ja schon ein Problem überhaupt ein neues Thema zu starten und stellen ihre Frage schon auf der Startseite.

  • Kenn es aus Foren nur so das beitäge nach x Tagen inaktivität zu gemacht werden 😅

    Klar, kann man natürlich auch so machen. Das generiert viele neue Themen, unnötigerweise wie ich meine. Aber wer weiß, vielleicht ist dies ja auch der Sinn dahinter, wenn die Sponsoren nach Anzahl Themen zahlen. ;)

    Mageia (KDE Plasma) - LMDE (Cinnamon) - Ubuntu (Gnom) - Lubuntu (LXQt) - MX Linux (KDE Plasma) - ChromeOS

  • Wäre auch eher dafür Beiträge offen zu lassen, aber markieren wenn sie [erledigt] oder [gelöst] sind.
    Dadurch sehen Suchende das es ggf. eine Lösung gibt.
    Den Ersteller sehe ich dann auch in der "Pflicht" einzutragen, wie es gelöst wurde.
    Das ist ja das mindeste was man zurück geben kann, wenn einem geholfen wurde.

    Automatisch nach x Tagen finde ich zu heftig, aber es manuell von jemanden machen zu lassen
    ist einfach zu aufwendig.

    Hab aber früher leider auch schon ab und an mal einen Forumseintrag aus den Auge verloren.
    Wollte unter nützliche Links und "Die Regeln" eh mal nach sehen wie es hier gehandhabt wird
    aber der Link geht bei mir nicht. Auch "Linux Guides FAQ" geht nicht. Oder ich stelle mich an ;)

    Ein paar Regeln (weniger ist mehr) kann und sollte man schon aufstellen aber es werden sich
    eh nicht alle daran halten oder sie überhaupt kennen.

    Gruß Christian
    _________________________________________________________________________________________
    PC - i7-12700 | 32GB RAM | GeForce GTX 1650 | LinuxMint 21.3 | Cinnamon 6.0.4 | Kernel 5.15.0-94
    Notebook - Thinkpad T430 | i5-3320M | 16GB RAM | Manjaro | Plasma 5.27.8 | Kernel 6.1.53-1

  • Könnt ihr aber unter den Punkt "Linux Guides Community" auf der Starseite aufrufen.

    Danke dir. Hab die Forum-Regeln von Jean gefunden.
    Hier könnte dann ja ggf. das Ergebnis dieser Diskussion mit rein.
    Bin schon gespannt.

    Gruß Christian
    _________________________________________________________________________________________
    PC - i7-12700 | 32GB RAM | GeForce GTX 1650 | LinuxMint 21.3 | Cinnamon 6.0.4 | Kernel 5.15.0-94
    Notebook - Thinkpad T430 | i5-3320M | 16GB RAM | Manjaro | Plasma 5.27.8 | Kernel 6.1.53-1

  • Ich grabe diesen Thema mal hoch D: wie frech ich weiß :=)

    Also ich wäre dafür wenn man wirklich nur Ältere Themen schließt besonders wenn es um Probleme geht, denn oft ist das Problem nicht immer das selbe, da würde man sonst durcheinander kommen :O Wäre mein TIPP und bevor man es Schlisst kann der Mod oder der Ersteller beschreiben wie er dieses Problem gelöst hat.

    Aber bei Neueren Themen sollte man es offen lassen :P

    Sry war sehr lange in Reale Welt unterwegs hatte kaum zeit für meinem PC :O

    Grüße Kuppit

    Kernel: 6.9.3-arch1-1| OS: Arch Linux x86_64 | DE: Cinnamon 6.0.4 | Shell: zsh 5.9 |

    CPU: 11th Gen Intel i9-11900 (16) @ 5. | GPU: NVIDIA GeForce GTX 960 |Memory: 31931MiB

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!