Nicht vertrauenswürdiger Anwendungsstarter unter MX Linux 23.1

  • MX Linux 23.1

    Hallo,

    ich hätte noch eine weiter Frage zu der Meldung "Nicht vertrauenswürdiger Anwendungsstarter".

    Ich habe Teamviewer installiert und einen Shortcut auf dem Schreibtisch hinterlegt. Jedes mal wenn ich aber den Teamviewer starte bekomme ich diese Meldung.

    Wo kann ich dies als "vertrauenswürdig" einstellen? Die Optionen sind nämlich nur "Trotzdem ausführen" oder "Abbrechen".

    Danke vorab

  • Das liegt wahrscheinlich daran, das Microsoft sich nicht die Mühe macht TeamViewer als vertrauenswürdig einzutragen.

    Die Kollegen von pi-apps machen das so:

    chmod 755 ~/.local/share/applications/pi-apps.desktop
    gio set ~/.local/share/applications/pi-apps.desktop "metadata::trusted" yes

    kannst du ja mal mit deinem Desktop-File ausprobieren

    Work-PC: Debian 12 + Gnome | Surface Go2: Debian 12 | Server: Ubuntu Server 22.04 | Laptop: Linux Mint 21.2 |

    Raspberry Pi4s: PiOS Lite arm64 | Raspberry Pi5: Ubuntu 23.10 | Steam Deck | Auf Linux seit 2003 | Python-Jünger|

    Mein Tool um das Desktop-Erlebnis auf dem Raspberry Pi zu verbessern: PiGro - Just Click It!

  • Hallo,

    ich hätte noch eine weiter Frage zu der Meldung "Nicht vertrauenswürdiger Anwendungsstarter".

    Ich habe Teamviewer installiert und einen Shortcut auf dem Schreibtisch hinterlegt. Jedes mal wenn ich aber den Teamviewer starte bekomme ich diese Meldung.

    Wo kann ich dies als "vertrauenswürdig" einstellen? Die Optionen sind nämlich nur "Trotzdem ausführen" oder "Abbrechen".

    Danke vorab

    wie verhält es sich denn wenn du den teamviewer aus dem menu startest und dann Dock anheftest?

    #ichmussmalmächtigkacken

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!