Linux auf einem imac installieren

  • Hallo zusammen

    jetzt melde ich mich nach einigen vergangen jahren mal wieder da ich ein wechsel jetzt auf mac os getätigt habe,und auch sonoma auf einem 2013 imac funktioniert,strebe ich jetzt doch an diesen Imac mit linux auszustatten,nur traue ich mich nicht ganz ,weil ich habe ihn schon mal geschrottet,jetzt ist aber eine ssd drin aber welchre distro eignet sich denn jetzt am besten dafür.

  • Habe zwar keinen iMac, aber das hier sollte funktionieren.

    Asahi Linux
    asahilinux.org

    -----------------------------------------------------------------------------

    Lehre jemandem, wie man Angeln geht, anstatt ihm jeden

    Tag einen Fisch zu geben.

    -----------------------------------------------------------------------------

  • Ich würde Dir ersteinmal Debian 12 empfehlen, es sollten aber auch ohne weiteres LMDE

    oder ein Ubuntu darauf laufen.

    Wenn Du den Mac-Style noch magst, könntest Du auch einen Blick auf Voyager OS werfen (da würde

    ich die entweder die neueste Debian oder die neueste Ubuntu - Version aufspielen).

    Keine Alternativen, kein Mitleid !

  • Ist Asahi Linux nicht auschließlich auf neue Macs mit ARM-Architektur ausgelegt?

    (Bei dem Rechner von MichiAC von 2013 wird es sich wohl noch um einen Intel-Prozessor

    handeln.)

    Sorry - wenn ich auf dem Holzweg war :(

    -----------------------------------------------------------------------------

    Lehre jemandem, wie man Angeln geht, anstatt ihm jeden

    Tag einen Fisch zu geben.

    -----------------------------------------------------------------------------

  • Vielleicht ist dieser Thread hier eine Ergänzung für Dich? Sowohl kim88 schildert hier seine Transformation seines iMac und ich habe mir aufgrund dessen auch extra zum "basteln" einen alten iMac 27" gekauft. Meiner läuft im Übrigen unter MXLinux mit KDE

    Laptop:    Thinkpad X260 (i7 6600U, 16GB RAM) - Debian12/Win11

    Hauptrechner: Dell 3070 MFF (i5-9500T, 32GB RAM) - derzeit Win10

    Zweitrechner: Eigenbau (Intel Core i5-12400, GTX 1060 6GB,16GB RAM, 10-Gbit-LAN)

    Server:   Eigenbau (i5-12600T, 64GB RAM, 3x NVMe-SSD 1x500GB+2x1TB, 2x SSD 1TB) - PROXMOX

    Diverse Raspis: 3D Drucker,Radio,PiHole,VPN,SmartHome usw.

  • Vielen Dank schonmal für die Antworten hier,es kristalliert sich hier heraus das es evtl.eine arch oder debian basierte distro am besten vielleicht darauf funktionieren könnte,werde es am wochenende mal ausprobieren weil ich muß erstmal eine tastaur und maus kabelgebunden haben,weil mit BT tastaur und maus funktioniert das einrichten ja nicht so schnell.

  • Hallo Zusammen

    So jetzt ist es vollbracht habe jetzt seit einer Stunde LMDE6 auf dem imac laufen und es sieht sehr gut aus,macht auch wieder Spaß nur die Magic mouse und Magic Keybord mit bluetooth will nicht so,habe aber noch kabelgebunde tastatur und maus da.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!