Fehlermeldungen beim Suchen nach Updates - Ignorieren?

  • Ich habe mir die Multimedia Codecs für Fedora nach dieser Anleitung nachinstalliert.

    Howto/Multimedia - RPM Fusion

    Suche ich nun im Terminal nach Updates, erscheinen diesbezüglich Fehlermeldungen, die ich nicht genau deuten kann.

    Was genau wird mir hier gesagt? Kann ich die Meldungen ignorieren oder sollte ich etwas tun? :/

    Natürlich werden mir die Updates immer angeboten, wenn ich nach Updates suche.

    Distribution:
    Fedora Linux 40 (KDE Plasma Prerelease)
    Kernel: 6.8.0-0.rc6
    KDE-Plasma: 6.0.0 (Wayland)

    Hardware:
    MSI MAG X570 Tomahawk WIFI | AMD Ryzen 9 3900X | 2x 16 GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200 | Sapphire NITRO+ AMD Radeon RX 7800 XT | Seasonic Prime PX-750 80+ Platinum

  • Wahrscheinlich wird sich das Problem von alleine lösen. Wahrscheinlich hast du das schon RPMFusion Updates die neuere Grundpakete bietet die noch nicht auf deinem Mirror sind. Die Mirrors Aktualiseren sich nur alle paar Stunden.

    Das wird sich wohl irgendwann auflösen. Wenn du DNF zwingend willst die Paketlisten neu einzulesen geht das mit:


    Code
    sudo dnf update --refresh

    --
    Ciao!

    Linux Nutzer seit über 20 Jahren. I ❤️ Freedom!

    Offizieller Proton-Botschafter aus der Schweiz 🇨🇭 😅

    Meine Haupt-Distribution ist Ubuntu.

    Mein Blog: https://rueegger.me

    Wer meinen sinnlosen Gedanken folgen möchte, kann dies gerne auf Mastodon tun: https://swiss.social/@srueegger

  • Das war es tatsächlich!

    Erneute Überprüfung nach Update sieht gut aus.

    Code
    denalb@PROMETHEUS-FedoraKDE:~$ sudo dnf check-update
    Letzte Prüfung auf abgelaufene Metadaten: vor 0:00:45 am Do 18 Jan 2024 08:58:59 CET.
    denalb@PROMETHEUS-FedoraKDE:~$ 

    Das Problem ist also schon behoben. Ich danke dir. :)

    Distribution:
    Fedora Linux 40 (KDE Plasma Prerelease)
    Kernel: 6.8.0-0.rc6
    KDE-Plasma: 6.0.0 (Wayland)

    Hardware:
    MSI MAG X570 Tomahawk WIFI | AMD Ryzen 9 3900X | 2x 16 GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200 | Sapphire NITRO+ AMD Radeon RX 7800 XT | Seasonic Prime PX-750 80+ Platinum

  • DenalB January 18, 2024 at 8:58 AM

    Selected a post as the best answer.
  • Die Meldungen sind seit ein paar Tagen wieder da.

    Zum Glück werden die Meldungen aber nur angezeigt, wenn ich per Terminal nach Updates suche.

    Distribution:
    Fedora Linux 40 (KDE Plasma Prerelease)
    Kernel: 6.8.0-0.rc6
    KDE-Plasma: 6.0.0 (Wayland)

    Hardware:
    MSI MAG X570 Tomahawk WIFI | AMD Ryzen 9 3900X | 2x 16 GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200 | Sapphire NITRO+ AMD Radeon RX 7800 XT | Seasonic Prime PX-750 80+ Platinum

  • Sowas kannte ich von Nobara und Fedora immer dann, wenn zwei verschiedene Repos das zu aktualisierende Paket bringen. Unter Nobara hatte ich mir damit damals Steam geschrottet. Auf dem Laptop hatte ich bisher mit F39 noch nicht (das löppt aber auch keine zwei Wochen). Wenn ich mich recht erinnere, musste ich damals das eine Repo entfernen und Steam aus dem offiziellen Repo der Distro aktualisieren oder sogar komplett runterwerfen und neu installieren. Da ich zeitgleich die Malessen mit dem beschissenen Aorus Mainboard hatte, hatte ich Nobara kurze Zeit später eh geplättet. Daher weiß ich nicht mehr ganz genau, wie ich das Problem gelöst hatte.

    Daily Driver PC: Pop!_OS 22.04 + Win 10 Dual Boot/ Intel i7-7700K / NVIDIA GeForce GTX 1070 / 32 GB RAM / 3x 1TB Samsung SSD

    Daily Driver Laptop: HP Elitebook x360 1030 G2 / Fedora 39 / Intel i5-7200U / Intel HD 620 / 8 GB RAM / 500 GB Samsung NVMe

    Spiele PC: MX Linux + Garuda / AMD Ryzen 7 7800X3D / Radeon RX 6750 XT / 64 GB RAM / 2TB Samsung NVME + 512 GB Kingston NVME + 250 GB Samsung SSD

    Couch Laptop: Dell Latitude E6220 / Linux Mint 21 Cinnamon / 8 GB RAM / 250 GB Samsung SSD

  • Hab den Thread dazu gefunden:

    Daily Driver PC: Pop!_OS 22.04 + Win 10 Dual Boot/ Intel i7-7700K / NVIDIA GeForce GTX 1070 / 32 GB RAM / 3x 1TB Samsung SSD

    Daily Driver Laptop: HP Elitebook x360 1030 G2 / Fedora 39 / Intel i5-7200U / Intel HD 620 / 8 GB RAM / 500 GB Samsung NVMe

    Spiele PC: MX Linux + Garuda / AMD Ryzen 7 7800X3D / Radeon RX 6750 XT / 64 GB RAM / 2TB Samsung NVME + 512 GB Kingston NVME + 250 GB Samsung SSD

    Couch Laptop: Dell Latitude E6220 / Linux Mint 21 Cinnamon / 8 GB RAM / 250 GB Samsung SSD

  • Wenn ich mich recht erinnere, musste ich damals das eine Repo entfernen und Steam aus dem offiziellen Repo der Distro aktualisieren oder sogar komplett runterwerfen und neu installieren.

    Das sagt GE auch immer, dass es Tools gibt, die nur aus den Nobara Repos installiert werden sollen, wie Steam oder Lutris.

    Distribution:
    Fedora Linux 40 (KDE Plasma Prerelease)
    Kernel: 6.8.0-0.rc6
    KDE-Plasma: 6.0.0 (Wayland)

    Hardware:
    MSI MAG X570 Tomahawk WIFI | AMD Ryzen 9 3900X | 2x 16 GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200 | Sapphire NITRO+ AMD Radeon RX 7800 XT | Seasonic Prime PX-750 80+ Platinum

  • Ich hatte es auch mit den Meldungen... Habe dann

    --best --allowerasing angehängt und weg waren sie.

    Code
    Sudo dnf up --best --allowerasing 

    System: CPU: Intel I5 14600KF , RAM: 32 GB , GPU: AMD Radeon RX7800XT, OS: Fedora 39 KDE

  • Alle Pakete scheinen von den Multimedia Codecs zu stammen, die ich nachinstalliert habe.

    Howto/Multimedia - RPM Fusion

    Habe dann

    --best --allowerasing angehängt und weg waren sie.

    Das hatte ich schon probiert, erhalte dann aber einen weiteren Fehler ...

    Distribution:
    Fedora Linux 40 (KDE Plasma Prerelease)
    Kernel: 6.8.0-0.rc6
    KDE-Plasma: 6.0.0 (Wayland)

    Hardware:
    MSI MAG X570 Tomahawk WIFI | AMD Ryzen 9 3900X | 2x 16 GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200 | Sapphire NITRO+ AMD Radeon RX 7800 XT | Seasonic Prime PX-750 80+ Platinum

  • Die Multimedia Codecs wurden nun installiert. Danach waren allerdings noch ein paar qt5-Updates offen.

    Hier halfen dann die Parameter --best --allowerasing .

    Erstmal ist nun also wieder alles chic.

    Distribution:
    Fedora Linux 40 (KDE Plasma Prerelease)
    Kernel: 6.8.0-0.rc6
    KDE-Plasma: 6.0.0 (Wayland)

    Hardware:
    MSI MAG X570 Tomahawk WIFI | AMD Ryzen 9 3900X | 2x 16 GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200 | Sapphire NITRO+ AMD Radeon RX 7800 XT | Seasonic Prime PX-750 80+ Platinum

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!