Steam Deck OS auf Notebook

  • Guten Abend.

    Habe mich gerade gefragt ob es möglich ist Steam OS vom Steam Deck auf einen Notebook zu bekommen.

    Als reine gaming Maschine würde es ja reichen.

    Soweit ich weiß ist es Arch Linux.

    Ich spare dadurch Geld und muss meine Hardware nicht wegwerfen :)

  • Zitat von Webseite:

    Also, was ist es nicht?

    Wir gehen davon aus, dass die meisten SteamOS-Benutzer SteamOS auf einer Steam-Maschine vorinstalliert haben. Obwohl wir SteamOS für jedermann zur kostenlosen Installation bereitgestellt haben, ist die Installation nicht für einen technisch nicht versierten Benutzer gedacht.

    Am wichtigsten ist, dass SteamOS nur einen bestimmten Satz Hardware unterstützt (weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ ). Wir werden im Laufe der Zeit Unterstützung für neuere Hardware hinzufügen, haben jedoch nicht vor, mehr Unterstützung für ältere Hardware hinzuzufügen.

    Benutzer sollten SteamOS nicht als Ersatz für ihr Desktop-Betriebssystem betrachten. SteamOS wird für das Wohnzimmererlebnis entwickelt und optimiert.

    Ist die gesamte SteamOS-Software Open-Source-Software?

    Nein. SteamOS wird mit unserem Steam-Client-Programm geliefert, bei dem es sich um proprietäre Software handelt, zusätzlich zu proprietären Treibern von Drittanbietern. In der SteamOS-Standardkonfiguration dient das Steam-Client-Programm als Benutzeroberfläche und stellt die Verbindung zu unseren Steam-Onlinediensten her. Allerdings können Sie weiterhin auf den Standard-Linux-Desktop zugreifen.

    Wo finde ich den SteamOS-Quellcode?

    SteamOS verwendet das Advanced Packaging Tool- System (APT), um Software auf einem SteamOS-Computer zu verwalten. Das SteamOS APT-Repository befindet sich hier .


    Alles und weiteres hier: https://store.steampowered.com/steamos

    PC: AMD Ryzen 7 5700X | AMD RX6600 | 32GB RAM | Debian 12 Xfce
    Notebook: AMD Ryzen 5 5300U | Vega Graphic | 16GB RAM | Debian 12 Xfce
    ICQ: 68312401

  • harihegen , da ast du aber ein ganz schön alten Schinken ausgegraben. Dein Zitat ist noch aus Zeiten als SteamOS einen Ubuntu Unterbau hatte. Das aktuelle mit Arch gibt es nicht zum download und ist auch nur mit der HW des Steamdecks lauffähig (zu mindest offiziell).

    Klickst du auf den Repo Link siehst du auch an den Datum, das es sehr alt ist.

    PC | AMD Ryzen 7 3700X - NVIDIA GeForce RTX 2070 Super - 32 GB RAM - 1 TB NVME - 1 TB HDD - ArchLinux

    Lappi | Intel I3 - 16 GB RAM - 128 GB SSD - ArchLinux

    Homi | Intel Atom 3 - Intel Grafik - 4 GB RAM - 1x 128 GB SSD - 2x 4 TB Seagate IronWolf HDD im RAID - Debian 11 mit OMV 6

    ________________________________________________________________________________

    RADIO TEAM BAWÜ - Wir haben Spaß an Musik!!!

  • harihegen , da ast du aber ein ganz schön alten Schinken ausgegraben.

    Auweia, das stimmt ;(

    Code
    SteamOS version 1 'alchemist' and version 2 'brewmaster' have been
    discontinued. No further updates are planned.
    
    The SteamOS 'clockwerk' prototype has also been discontinued and will
    not be released.
    
    SteamOS version 3 'holo', as used on the Steam Deck, is a separate
    codebase based on Arch Linux packages and does not use this apt
    repository.

    @Riley bitte ignorieren, meinen Unsinn :S

    PC: AMD Ryzen 7 5700X | AMD RX6600 | 32GB RAM | Debian 12 Xfce
    Notebook: AMD Ryzen 5 5300U | Vega Graphic | 16GB RAM | Debian 12 Xfce
    ICQ: 68312401

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!