Dokumente Scanner Software gesucht

  • Guten Tag Gemeinde

    Ich benötige Hilfe beim Dokumenten Scanner Software.

    Leider passt die Qualität nicht oder es kann nicht abgespeichert werden.

    Mit was scan ich:

    Epson ecotank et 2850

    Ginus scan Enterprise ( Android App )

    Was nutze ich bei Ubuntu für eine Software:

    Dokumente Scanner ( Gnome)

    Habe ich die Einstellung gemacht:

    Ich habe alles ausprobiert und immer wieder getestet leider ohne Erfolg.

    Welche Probleme habe ich genau:

    Dokumente lassen sich nach dem Scan nicht speichern ( Button für Speichern) ist immer Grau.

    Die Bild Qualität ist farblich verblichen und schlecht zu lesen.


    Zusatz:

    Habe Windows 10 testweise installiert und da stimmt alles wie es soll.


    Solltest du Fragen haben bitte gerne stellen.

    Kennst du eine bessere Software bin ich ganz Ohr :)

  • Muss die Anwendung vlt. mit sudo gestartet werden, um zu speichern?

    Hast du mal das Farbprofil angepasst? (Einstellung heißt meist Farben, Farbprofile, etc.)

    Ansonsten: https://flathub.org/de/apps/net.epson.epsonscan2

    Farbprofil habe ich auch schon gemacht.

    Wusste nicht das es für Epson eine Software gibt :) ich muss mal schauen wie ich bei Ubuntu flathub Drauf bekomme.

    Erstmal danke für die schnelle Antwort.

    Werde mich zurückmelden wenn ich es getestet habe

  • @Nahtmer - wenn @Riley rootrechte braucht um den scanner zu nutzen, dann denke ich, ist da was beim einrichten/installieren des scanners und der scannersoftware schiefgelaufen.

    @Riley - bietet der epson eine webseite zum einrichten an, so das du mittels browser auch scannen könntest. mein hp lässt das zu. ich rufe einfach die ip-addresse im browser auf und kann dann direkt den drucker einrichten/drucken/scannen ect...

    rijo ...

  • hätte da noch gerade eine dumme frage .

    habe flatpak gerade als plugin drauf gemacht und wollte jetzt flathub drauf machen nur weiß ih nichts damit anzufangen .

    Ubuntu Flathub-Einrichtung | Flathub
    Richte Flathub ein, um Apps auf deinem System zu installieren und zu aktualisieren.
    flathub.org


    Add the Flathub repository

    Flathub is the best place to get Flatpak apps. To enable it, run:

    Code
     $ flatpak remote-add --if-not-exists flathub https://dl.flathub.org/repo/flathub.flatpakrepo

    wo muss ich das rein packen ?

    sorry vor weg aber das passt ja 50 % vom thema

  • Ich gehe mal davon aus das auch der Epson ecotank et 2850 selbst scannen kann und die Scans dorthin sendet wo man es haben möchte. Dies kann man alles einstellen in der Software vom Drucker. Es ist nicht erforderlich, eine spezielle Scansoftware zu installieren. Allerdings gibt es eine gute App von Epson für Android zum Scannen, aber wenn man sowieso vor dem Drucker sitzt, dann macht diese alles selbst.

    Ich glaube, das Thema hatten wir aber schon!

    Bevor du mit dem Kopf durch die Wand willst, frage dich, was du im Nebenzimmer willst!

  • Ich gehe mal davon aus das auch der Epson ecotank et 2850 selbst scannen kann und die Scans dorthin sendet wo man es haben möchte. Dies kann man alles einstellen in der Software vom Drucker. Es ist nicht erforderlich, eine spezielle Scansoftware zu installieren. Allerdings gibt es eine gute App von Epson für Android zum Scannen, aber wenn man sowieso vor dem Drucker sitzt, dann macht diese alles selbst.

    Ich glaube, das Thema hatten wir aber schon!

    Leider nicht :(

    Der Drucker hat kein ftb oder sonstige Funktion um es auf den Server zu legen

  • Der Drucker hat kein ftb oder sonstige Funktion um es auf den Server zu legen

    Oh, gut zu wissen! Da weiß ich, worauf ich achten muss beim nächsten Kauf. In der Broschüre steht auch nicht wirklich brauchbares drin, außer das man suuuuper Sparen kann.

    Bevor du mit dem Kopf durch die Wand willst, frage dich, was du im Nebenzimmer willst!

  • Oh, gut zu wissen! Da weiß ich, worauf ich achten muss beim nächsten Kauf. In der Broschüre steht auch nicht wirklich brauchbares drin, außer das man suuuuper Sparen kann.

    Bin auch drauf reingefallen :D

    Wollte mir bald ein neuer kaufen doch leider sind die Einzelhandeler überfordert wenn ich sage Drucker der mit Linux geht und 200 Euro pro Tinte will ich auch nicht ausgeben :(

  • Bin auch drauf reingefallen :D

    Wollte mir bald ein neuer kaufen doch leider sind die Einzelhandeler überfordert wenn ich sage Drucker der mit Linux geht und 200 Euro pro Tinte will ich auch nicht ausgeben :(

    Ruf doch mal die IP des Druckers auf, da sollten diverse Einstellungen bei Epson gemacht werden können.

    Außerdem haben die meisten Epson doch Epson Connect an Bord, also ein Webportal, indem du einstellen kannst, wo die Scans hin sollen, Cloud-Dienst, E-Mail, Server etc.

    Epson Connect - Print and Scan From Anywhere
    Epson Connect is a cloud print & scan service for Epson printers. It allows you to print from any smartphone, tablet or computer from anywhere in the world.
    www.epsonconnect.com

    Kann der das nicht auch?

    Steht im Handbuch Seite 66

    https://download.epson-europe.com/pub/download/6432/epson643296eu.pdf

    Intel Core i5-13500 | Intel UHD Graphics 770 | 32 GB RAM | Fedora Linux 40 | KDE Plasma 6.1.2 | Kernel 6.9.9-200.fc40.x86_64

  • Danke für den Tipp.

    Ich war gerade voller Freude bis ich gesehen habe das ich dafür die print.exe Ausführen muss auf meinem Windows PC um das Produkt zu registrieren :rolleyes:

    Echt toll die IT von heute.

  • Eine Rückmeldung!

    Ich habe flatpak installiert mit flathub, und habe mir wie vom User @Nahtmer empfohlen die Epson Scan 2 installiert.

    Es klappt jetzt alles ohne Probleme.

    Die Deb Datei hat sich nicht Starten lassen :!:

    Also für zukünftige User mit dem Problem gleich zu flatpak greifen....


    Dankeschön an alle User für die hilfreichen Tipps :)

  • Riley July 25, 2023 at 5:06 PM

    Selected a post as the best answer.
  • Hallo und Guten Abend @Riley 389-504e9e8c2d060997d11c7c39b0bd39bc6f7263a0.webp

    ich möchte dein Thread hier noch etwas ergänzen im Bezug auf Scanner-Software unter GNU/Linux.

    Skanlite › Wiki › ubuntuusers.de

    Skanlite ist ein vom KDE-Projekt basierendes Frontend

    https://cdn.kde.org/screenshots/skanlite/skanlite.png

    Skanlite
    Anwendung zum Scannen von Bildern
    apps.kde.org

    Dann gibt es noch SANE -> http://www.sane-project.org/sane-frontends.html dies ist auch ein Frontend zu xSane -> https://wiki.ubuntuusers.de/XSane/

    https://doc.ubuntu-fr.org/_media/applications/xsane/xsane_precise_02.png?w=600&tok=59f408

    zu Sane und xSane gibt es viele Plugins (Erweiterungen) wie zum Beispiel das Plugin -> https://wiki.ubuntuusers.de/xsane2djvu/ auch gscan2pdf ist Frontend zu Sane ->

    gscan2pdf-2.13.2

    https://images.pling.com/img/00/00/49/49/34/1230285/43c303619853d3cf57804eb721a0abac19d8.png


    Und ja es gibt auch Hersteller wie Brother -> https://wiki.ubuntuusers.de/Scanner/Brother/ , https://support.brother.com/g/b/downloadto…l2300d_us_eu_as die Quelloffene Module oder Treiber-Pakete für ihre Multifunktions-Drucker unter GNU/Linux anbieten auch EPSON, HP, Canon usw.

    Hier noch kleines Wiki ist schon etwas älter wenn du Scanner übers Netzwerk leitest um damit zu Scannen -> https://de.comp.sys.mac.misc.narkive.com/89C1yIEy/twain…scanner-sharing .

    Und hier noch eine kleine Sammlung seitens wiki.ubuntuusers.de was es noch so an Scanner-Plugins für GNU/Linux gibt -> https://wiki.ubuntuusers.de/Scanner/Software/

    Scanner › Wiki › ubuntuusers.de

    Es gibt noch ein Proprietäres Werkzeug zum Scannen ist aber Kostenpflichtig es nennt sich VueScan es unter sehr viele Scanner auch alte Modelle -> https://www.hamrick.com/de/download.html

    https://mun-steiner.de/wordpress/wp-content/uploads/vuesan-1024.gif

    Mehr fällt mir jetzt auch nicht ein im Bezug auf freie Scanner-Software unter GNU/Linux.

    LG von Schatten-Nacht 🖐🏼

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!