Eure derzeitigen Linux-"Projekte"

  • An Deinen Erfahrunegn bin ich interessiert. Ich habe nämlich auch Interesse an einem Moto G52 mit Calyx OS, aber als Hauptsmartphone.
    An meinem Moto X4 mit lineageOS for microG macht solangsam der Akku schlapp.

    Nun was würde dich denn Interessieren? Frage was du wissen willst, und ich werde dir versuchen es zu beantworten.

    Desktop PC : AMD Ryzen 5 3600, 16 Gig RAM DDR 4 Hyper X, Radeon RX 580,Sound Blaster XI-Fi Titanium, 500GB M2 SSD Western Digital, HDD 6 TB OS: Linux Mint 20.3

    Laptop: Lenovo ThinkPad T440, 8 Gig RAM, 1 TB SSD OS: LMDE

  • Nun was würde dich denn Interessieren? Frage was du wissen willst, und ich werde dir versuchen es zu beantworten.

    Ich würde das Moto G52 als Hauptsmartphone verwenden wollen., weil das kompatibel mit freien ROMS ist.

    Aktuell habe ich ein Moto X4 mit LineageOS for MicroG, schon seit 2018 im Einsatz.
    Mich interessiert wie das Moto G52 so im Alltag mit Calyx OS läuft, Performance und ob es da irgendwelche "Fallstricke" mit dem OS gibt.
    Bin selber kein Smartphon Junkie, nutze meines nur für etwas Messanger, Banking und Staubsauger + FitnessApp.
    Für mich ich wichtig dass das OS nicht so "redseelig" ist und ständig Daten nach google und co senden will.

    Arch Linux | Gnome | HP ProDesk 600 G5 Mini | Raspberry Pi Zero W | OPNSense | OpenWrt | OpenPli | FOSS | Depressiv

  • Ich würde das Moto G52 als Hauptsmartphone verwenden wollen., weil das kompatibel mit freien ROMS ist.

    Aktuell habe ich ein Moto X4 mit LineageOS for MicroG, schon seit 2018 im Einsatz.
    Mich interessiert wie das Moto G52 so im Alltag mit Calyx OS läuft, Performance und ob es da irgendwelche "Fallstricke" mit dem OS gibt.
    Bin selber kein Smartphon Junkie, nutze meines nur für etwas Messanger, Banking und Staubsauger + FitnessApp.
    Für mich ich wichtig dass das OS nicht so "redseelig" ist und ständig Daten nach google und co senden will.

    Mein ungefragter Tipp:

    Bei Kleinanzeigen ein gs290 gebraucht kaufen. gibts aktuell original verpackt für rund 120 euro. Dann dort mit dem eos installer eos drauf packen. Habe ich so gemacht und ein stabiles Datenschutz freundliches Handy bekommen.

  • Also meine Erfahrung mit dem Moto g 52:

    Im Zusammenhang mit CalyxOS macht das Gerät eine gute Figur. Der Bildschirm ist zwar bei extremer Sonneneinstrahlung nicht so gut zu Erkennen. Aber dafür empfinde ich die Stereo Speaker, das 90 Herz AMOLED Display und das System als gut. Das Gerät kann man durchaus, wenn man Telefoniert, Social Media, YouTube und Co macht gut nutzen. Zocken ist mit einigen Casual Games Sicher machbar, aber anspruchsvolle Spiele werden nicht drinnen sein. Die Kamera ist für den Preis brauchbar (ich hab es auf E-Bay für 100 € erworben) bei Tageslicht bei Dunkelheit ist sie nicht der Bringer. Der Akku Schaft je nach Gebrauch bei mir 1 1/2 bis 2 Tage. Ich würde es als Gerät der unteren Mittelklasse Einordnen.

    Im Zusammenspiel mit CalxyOS mach es für die Specks eine ziemlich gute Figur. Telefonieren, Mobiles Internet, Bluetooth und WLan laufen ganz gut.

    Desktop PC : AMD Ryzen 5 3600, 16 Gig RAM DDR 4 Hyper X, Radeon RX 580,Sound Blaster XI-Fi Titanium, 500GB M2 SSD Western Digital, HDD 6 TB OS: Linux Mint 20.3

    Laptop: Lenovo ThinkPad T440, 8 Gig RAM, 1 TB SSD OS: LMDE

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!